Urogenitalsystem
Uro|ge|ni|tal|sys|tem
das; -s: Gesamtheit der harnabsondernden u. -abführenden sowie der Fortpflanzung dienenden Organe (Biol., Med.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Urogenitālsystem — Urogenitālsystem, die Harn und Geschlechtsorgane des tierischen Körpers, insofern sie in Verbindung miteinander treten und die Nierenkanäle die Ausleitung der Geschlechtsstoffe (Eier und Spermatozoen) übernehmen, wie dies bei manchen Würmern und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Urogenitalsystem — Urogenitālsystem, Gesamtheit der Körperorgane, die der Harnabsonderung und der Fortpflanzung dienen: Nieren, Harnleiter, Harnblase, Harnröhre mit Vorsteherdrüse, sowie sämtliche Geschlechtsorgane …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Urogenitalsystem — Urogenitalsystem, bei Wirbeltieren häufige, bei Wirbellosen seltene (z.B. Ringelwürmer) Verbindung von Fortpflanzungs und Exkretionssystem …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Urogenitalsystem — Uro|ge|ni|tal|sys|tem 〈n. 11; Med.〉 die (in engem Zusammenhang stehenden) Harnorgane u. Geschlechtsorgane * * * Uro|ge|ni|tal|sys|tem, das, Uro|ge|ni|tal|trakt, der (Med.): morphologisch funktionell miteinander verknüpfte Harn u.… …   Universal-Lexikon

  • Urogenitalsystem — Als Harn und Geschlechtsapparat (lat. Apparatus urogenitalis) oder Urogenitalsystem werden bei Wirbeltieren die Harnorgane (Organa urinaria) und die Geschlechtsorgane (Organa genitalia) zusammengefasst. Dieser übergeordnete Begriff für die beiden …   Deutsch Wikipedia

  • urogenitalsystem — urogenital system n. The complex of organs of the urinary system and their associated genital structures. Also called genitourinary system. * * * …   Universalium

  • Urogenitalsystem — U|ro|ge|ni|tal|sys|tem 〈n.; Gen.: s, Pl.: e; Anat.〉 die (in engem Zusammenhang stehenden) Harn u. Geschlechtsorgane …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Urogenitalsystem — Uro|ge|ni|tal|sys|tem …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ATC-Code — Das Anatomisch therapeutisch chemische Klassifikationssystem, offiziell Anatomical Therapeutic Chemical / Defined Daily Dose Classification ist eine 1976 von der European Pharmaceutical Market Research Association (EPhMRA) entwickelte, 1990 dann… …   Deutsch Wikipedia

  • ATC/DDD — Das Anatomisch therapeutisch chemische Klassifikationssystem, offiziell Anatomical Therapeutic Chemical / Defined Daily Dose Classification ist eine 1976 von der European Pharmaceutical Market Research Association (EPhMRA) entwickelte, 1990 dann… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”