Urkundenverzeichnis
Urkundenverzeichnis

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heinrich Wagner (Historiker) — Heinrich Wagner (* 1945 in Oberhannsdorf, Landkreis Glatz, Niederschlesien) war ein deutscher Lehrer für Geschichte und Englisch in Mellrichstadt. Neben seiner Schultätigkeit ist Wagner auch wissenschaftlich tätig und publiziert bis in die… …   Deutsch Wikipedia

  • Irdning — Irdning …   Deutsch Wikipedia

  • Affenstein (Adelsgeschlecht) — Das Geschlecht von Affenstein zählte im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit zum niederen Adel der nordöstlichen Vorderpfalz (heute Bundesland Rheinland Pfalz). Vertreter sind in Adelsregistern der Region als in Dirmstein und Ellerstadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Ferdinand Bubbe — (auch: Hans Friedrich Bubbe) (* 9. April 1873 in Hamburg Eppendorf; † 23. August 1961 in Kronshagen) war ein deutscher Schulmann und Heimatforscher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp von Cognac — (franz: Philippe de Cognac, eng: Philip of Cognac; * wohl um 1180; † nach 1201) war ein illegitimer Sohn des englischen Königs Richard Löwenherz und einer namentlich nicht bekannten Mutter. Seine Existenz ist nur in zwei zeitgenössischen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtarchiv Koblenz — Vorlage:Infobox Archiv/Wartung/Bildformat Sitz des Stadtarchivs Koblenz in der Alten Burg Archivtyp …   Deutsch Wikipedia

  • Regest — Re|gest das; [e]s, en (meist Plur.) <aus spätlat. regesta »Verzeichnis«, vgl. ↑Register> zusammenfassende Inhaltsangabe einer Urkunde, Teil eines zeitlich geordneten Verzeichnisses von Urkunden, Urkundenverzeichnis …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”