Traumatodinese
Trau|ma|to|di|ne|se
die; -, -n: bei der Verletzung einer Pflanzenzelle ausgelöste bzw. sich beschleunigende Plasmaströmung (Biol.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Photodinese — Der Ausdruck Photodinese bzw. Traumatodinese bezeichnet in der Botanik das Erzeugen bzw. Beschleunigen einer Plasmaströmung in einer Zelle durch Licht. Diese kann in Form einer Rotation (Bsp: Elodea canadensis, kand. Wasserpest), Zirkulation… …   Deutsch Wikipedia

  • Dinese —   [zu griechisch dineĩn »im Kreis herumdrehen«] die, / n, Auslösung der Plasmaströmung in Zellen durch Außenreize wie Wärme (Thermodinese), Licht (Photodinese), Verwundung der Zelle (Traumatodinese) oder chemischer Agenzien (Chemodinese) …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”