Thrombembolie
Throm|bem|bo|lie*
die; -, ...ien: durch einen mit dem Blutstrom verschleppten Thrombus verursachte ↑Embolie (Med.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thrombembolie — vgl. Thromboembolie …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Thrombembolie — Dieser Artikel behandelt die Venenthrombose als häufigste Form der Gefäßkrankheit; für Thrombosen der Arterien siehe unter Arterielle Thrombose. Klassifikation nach ICD 10 I …   Deutsch Wikipedia

  • Zentralvenöser Katheter — Doppellumiger ZVK Der zentrale Venenkatheter (ZVK) ist ein Begriff aus der Medizin. Er bezeichnet einen dünnen Plastikschlauch, der in das Venensystem eingeführt wird und dessen Ende in der oberen oder unteren Hohlvene vor dem rechten Vorhof des… …   Deutsch Wikipedia

  • Embolie — Unter Embolie (v. griech.: ἐμβάλλω (sprich: emballo) = hineinwerfen und Embolus: Gefäßpfropf) versteht man in der Medizin den teilweisen oder vollständigen Verschluss eines Blutgefäßes durch mit dem Blut eingeschwemmtes Material. Dazu gehören… …   Deutsch Wikipedia

  • Mitralklappenstenose — Klassifikation nach ICD 10 I05.1 Rheumatische Mitralklappenstenose I34.2 Nichtrheumatische Mitralklappenstenose Q23.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Vorhofflimmern — ist eine vorübergehende (paroxysmale oder intermittierende) oder dauerhafte (permanente) Herzrhythmusstörung mit ungeordneter Tätigkeit der Herzvorhöfe. Gebräuchliche Abkürzungen sind AF oder AFib (von englisch Atrial fibrillation), Vfli, VoFli,… …   Deutsch Wikipedia

  • Anwendungsgebiet (Medizin) — Der medizinische Begriff Indikation (Syn. Heilanzeige) leitet sich vom lateinischen Wort indicare (anzeigen) ab. Er steht grundsätzlich dafür, ob bei einem bestimmten Krankheitsbild der Einsatz einer bestimmten medizinischen Maßnahme angebracht… …   Deutsch Wikipedia

  • Arrhythmia absoluta — Vorhofflimmern ist eine vorübergehende (paroxysmale oder intermittierende) oder dauerhafte (permanente) Herzrhythmusstörung mit ungeordneter Tätigkeit der Herzvorhöfe. Gebräuchliche Abkürzungen sind AF oder AFib (von englisch Atrial fibrillation) …   Deutsch Wikipedia

  • Benigner Tumor — Krebs bezeichnet in der Medizin einen malignen (bösartigen) Tumor – eine bösartige Neoplasie. Im engeren Sinn sind die malignen epithelialen Tumoren (Karzinome) und die malignen mesenchymalen Tumoren (Sarkome) gemeint. Umgangssprachlich werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Blutgerinnsel — Schematische Darstellung Aus den Herzkranzgefäßen entfernte Thromben Thrombus (Plural Thromben; von griechisch  …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”