Tautomerie
Tau|to|me|rie
die; -, ...ien
<zu ↑...merie>
das Nebeneinander-vorhanden-Sein von zwei im Gleichgewicht stehenden isomeren Verbindungen (vgl. ↑Isomerie), die sich durch den Platzwechsel eines ↑Protons und damit durch die Bindungsverhältnisse unterscheiden (Chem.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • TAUTOMÉRIE — Cas particulier de transposition intramoléculaire, résultant de réarrangements rapides et réversibles (isomérie dynamique). Plus précisément, on appelle ainsi la transformation d’un corps chimique en un isomère différent du premier par… …   Encyclopédie Universelle

  • tautomerie — TAUTOMERÍE s.f. Formă de izomerie care se caracterizează prin uşurinţa cu care izomerii trec unul în celălalt, datorită deplasării unei duble legături şi a unui atom de hidrogen. [pr.: ta u ] – Din fr. tautomérie. Trimis de LauraGellner,… …   Dicționar Român

  • Tautomerīe — (Desmotropie, griech.), ein besonderer Fall von Isomerie, nämlich die Erscheinung, daß gewisse Reaktionen einer Verbindung zur Aufstellung verschiedener Konstitutionsformeln führen, wie beim Phloroglucin, Sulfoharnstoff, Karbostyril etc.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tautomerie — Tautomerīe (grch.), Desmotropie, in der Chemie Bezeichnung für die Tatsache, daß gewisse Reaktionen mancher organischer Körper durch Annahme zweier verschiedener Strukturformeln für dieselbe Substanz erklärt werden müssen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Tautomerie — Die Tautomerie (von gr. tautó = das Gleiche; gr. meros = der Anteil) bezeichnet in der Chemie eine besondere Form der Isomerie. Sie wurde 1876 von Alexander Michailowitsch Butlerow (1828–1886) entdeckt und 1885 von Conrad Peter Laar als Begriff… …   Deutsch Wikipedia

  • Tautomerie — Tau|to|me|rie 〈f. 19〉 umkehrbare Umwandlung von miteinander im Gleichgewicht stehenden Isomeren [<grch. to auto merei „der gleiche Anteil“] * * * Tau|to|me|rie [↑ tauto u. ↑ merie], die; , …ri|en; veraltete Syn.: Desmotropie, Merotropie,… …   Universal-Lexikon

  • Tautomérie — Tautomère Les tautomères sont des couples d isomères de constitution interconvertibles par la réaction chimique réversible appelée tautomérisation. Dans la plupart des cas, la réaction se produit par migration d un atome d hydrogène accompagnée d …   Wikipédia en Français

  • tautomeríe — s. f. (sil. ta u ), art. tautomería, g. d. art. tautomeríei; pl. tautomeríi …   Romanian orthography

  • Tautomerie — Tau|to|me|rie 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Chemie〉 umkehrbare Umwandlung von miteinander im Gleichgewicht stehenden Isomeren …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Tautomerie — Tau|to|me|rie, die; , ...ien (Chemie eine Art der chemischen Isomerie) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”