Suppurans
Sup|pu|rans
das; -, Plur. ...’antien [...i̯ən] u. ...’antia (meist Plur.)
<aus lat. suppurans, Gen. suppurantis, Part. Präs. von suppurare, vgl. ↑suppurieren>
Mittel, das eine Eiterung ableitet bzw. die Einschmelzung eines Eiterherdes fördert (z. B. Ichthyol; Med.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Suppurans — Sup|pu̱rans [zu lat. suppurare = schwären, eitern] s; , ...ạnzien [...ien] u. ...ạntia (meist Mehrz.): Mittel, die eine Eiterung ableiten bzw. die Einschmelzung eines Eiterherdes fördern (z. B. Ichthyol) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Zwiebelsalbe — (Unguentum maturativum, U. suppurans), 1 Pfund gelbes Wachs u. weißes [772] Pech, 21/2 Pfund unter der Asche gebratene Zwiebeln, eben so viel Honig u. 1/2 Pfund schwarze Seife werden bei gelindem Feuer, als alles Wässerige verraucht ist,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • suppurant — 1. Causing or inducing suppuration. 2. An agent with this action. [L. suppurans, causing suppuration] * * * sup·pu·rant (supґu rənt) 1. suppurative (def. 1). 2. an agent that causes suppuration …   Medical dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”