Suppositorium
Sup|po|si|to|ri|um
das; -s, ...ien [...i̯ən]
<aus spätlat. suppositorium »das Untergesetzte, Untersatz«, substantiviertes Neutr. von suppositorius »untergesetzt« zu lat. supponere, vgl. ↑supponieren>
Arzneizäpfchen.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Suppositorĭum — (lat.), so v.w. Stuhlzäpfchen, Seifenzäpfchen. S. uterīnum, der Mutterkranz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Suppositorium — Zwei rektale Suppositorien Als Suppositorium oder Zäpfchen wird eine medikamentöse Darreichungsform bezeichnet, die zum Einführen in Körperhöhlen, vornehmlich dem Mastdarm, der Vagina bzw. Gebärmutter oder seltener der Harnröhre, bestimmt ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Suppositorium — Zäpfchen * * * Sup|po|si|to|ri|um 〈n.; s, ri|en〉 = Zäpfchen (3) [zu lat. supponere „darunterlegen“] * * * Sup|po|si|to|ri|um [lat. supponere, suppositum = unten anlegen, unter … bringen], das; s, …ri|en; Syn.: Zäpfchen: zur rektalen oder… …   Universal-Lexikon

  • Suppositorium — Sup|po|si|to|ri|um 〈n.; Gen.: s, Pl.: ri|en; Pharm.〉 in den Darm einzuführendes, zäpfchenförmiges Heilmittel, Zäpfchen [Etym.: → supponieren] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Suppositorium — Sup|posito̱rium [zu lat. supponere, suppositum = unterlegen, untersetzen] s; s, ...rien [...ien] u. ...ria: Zäpfchen, Arzneiform, bei der das Medikament zur rektalen Applikation (auch zur Einführung in die Scheide) in einen kleinen Kegel aus… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • suppositorium — sup|po|si|to|ri|um (el. suppositorie) sb., suppositoriet, suppositorier, suppositorierne (stikpille til indføring i endetarmen) …   Dansk ordbog

  • suppositorium — s (suppositoriet, suppositorier) stolpiller …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • Suppositorium — Sup|po|si|to|ri|um, das; s, ...ien (Medizin Arzneizäpfchen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Supp. — suppositorium, a suppository …  

  • suppositoire — [ sypozitwar ] n. m. • XIIIe; lat. suppositorium, de supponere « mettre au dessous » ♦ Préparation pharmaceutique, de consistance solide, de forme conique, que l on introduit dans l anus. Mettre un suppositoire. Abrév. fam. (1965) SUPPO [ sypo ] …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”