Stolgebühren
Stol|ge|büh|ren
[ʃt...] die (Plur.)
<zu ↑Stola>
Gebühren für bestimmte Amtshandlungen eines Geistlichen (Taufe, Trauung u. Ä.)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stolgebühren — Stolgebühren,   Stoltaxen, Kirchenrecht: v. a. in der katholischen Kirche Abgaben an den Pfarrer für Amtshandlungen (bei denen er die Stola trägt) gegenüber einzelnen Gläubigen. Die häufigsten Stolgebühren sind die Tauf , Trauungs und… …   Universal-Lexikon

  • Stolgebühren — (Jura stolae [genannt nach der Kleidung, in welcher die Geistlichen ihr Amt verrichten, s. Stola 2)], Jura parochialia), alle die Einkünfte der Geistlichen, welche für geistliche Amtshandlungen entrichtet werden. Dahin gehören die Gebühren für… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stolgebühren — (Jura stolae), die nach der Stola (s. d.) benannten Gebühren, welche die Geistlichen für kirchliche Handlungen, namentlich Taufen, Trauungen, Begräbnisse und Verrichtung der urkundlichen Funktionen innerhalb ihres Pfarrsprengels, beziehen. Schon… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stolgebühren — (Jura stolae), die Gebühren für die in der Amtstracht (Stola), von den Geistlichen verrichteten Handlungen, dann auch für Ausstellung von Tauf , Trau und Totenscheinen u.dgl., seit 16. Jahrh., weil diese Einkünfte den Geistlichen zufällig sind,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Stolgebühren — Stolgebühren, lat. jura stolae, die von Trauung, Taufe, Beerdigung, Aussegnung etc., dem Geistlichen entrichteten Gebühren …   Herders Conversations-Lexikon

  • Stolgebühren — Als Stolgebühren, auch Taxa Stola, Pfarrgebühr, Accidenzien, bezeichnet man Gebühren bzw. Vergütungen für die kirchlichen Handlungen u. a. Taufe, Trauung, Begräbnis sowie urkundliche Handlungen an die Geistlichen und deren Helfer. Ausgenommen… …   Deutsch Wikipedia

  • Stolgebühren — Stol|ge|büh|ren 〈Pl.〉 Gebühren für bestimmte Amtshandlungen eines Geistlichen, z. B. Taufe, Trauung [Etym.: → Stola] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Stolgebühren — Stol|ge|büh|ren [ʃt... , auch st... ] Plural (Pfarramtsnebenbezüge) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kirchenfinanzierung — Wie sich Religions und Weltanschauungsgemeinschaften die für ihre Tätigkeit erforderlichen finanziellen Mittel beschaffen – kurz die Kirchenfinanzierung – hängt einmal von den rechtlichen Rahmenbedingungen seitens des jeweiligen Staates …   Deutsch Wikipedia

  • Oblationarium — Oblation (von spätlat. oblatio = Gabe, Darbringung) ist eine freiwillig dargebrachte Gabe, d.h. ein Opfer, der Gemeindemitglieder an eine Kirche oder zur Befriedigung von deren Bedürfnissen; ebenso Oblationen sind Geschenke oder Vermächtnisse an… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”