Spiritualismus
Spi|ri|tu|a|lis|mus
der; -
<zu ↑...ismus>:
1. metaphysische Lehre, die das Wirkliche als geistig od. als Erscheinungsweise des Geistigen annimmt.
2. theologische Richtung, die die unmittelbare geistige Verbindung des Menschen mit Gott gegenüber der geschichtlichen Offenbarung betont.
3. (veraltet) svw. ↑Spiritismus.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spiritualismus — (von lat. spiritus ‚Geist‘) steht für: Spiritualität, Frömmigkeit, spirituelle Weltanschauungen und Glaubenssysteme, Spiritismus, Glauben an Kontakt mit Geistern von Toten, Spiritualismus (Theologie), Lehre christlicher Bewegungen von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Spiritualismus — (lat.), 1) die philosophische Lehre, daß die Seele als das Princip u. der Träger des geistigen Lebens von dem des leiblichen seinem Wesen nach verschieden sei, also der Gegensatz des Materialismus (s.d.); im weiteren Sinne versteht man darunter… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spiritualismus — (lat.), im engern Sinne die im Altertum durch Platon, in der Neuzeit zuerst durch Descartes entwickelte Lehre, daß die Seele ein unkörperliches (immaterielles) und vom Körper trennbares selbständiges Wesen sei, daß es also in der Welt zweierlei… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Spiritualismus — (lat.), die metaphysische Ansicht, nach der die materielle Welt nur eine Erscheinungsform (Vorstellungsphänomen) innerhalb der Geister ist (Berkeley, Leibniz); Gegensatz Materialismus; auch s.v.w. Spiritismus (s.d.); Spiritualist, Anhänger des S …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Spiritualismus — (vom lat. spiritualis, geistig) heißt in der Philosophie zunächst der Gegensatz zum Materialismus (s. Materie), dann die Anschauung, welche den Geist und das Geistige allzu hoch, die Natur und alles Natürliche allzu nieder stellt; im engsten… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Spiritualismus — Spi|ri|tu|a|lịs|mus 〈m.; ; unz.〉 Lehre, dass der Geist das einzig Wirkliche u. der Körper nur Erscheinungsform des Geistes sei [→ spirituell] * * * Spi|ri|tu|a|lịs|mus, der; : 1. philosophische Richtung, die das Wirkliche als geistig od. als… …   Universal-Lexikon

  • Spiritualismus — Spi|ri|tu|a|lịs|mus 〈m.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 Lehre, dass der Geist das einzig Wirkliche u. der Körper nur eine Erscheinungsform des Geistes sei [Etym.: → spirituell] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Spiritualismus — Spi|ri|tu|a|lịs|mus, der; (Lehre von der Wirklichkeit und Wirksamkeit des Geistes) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Spiritualismus (Theologie) — In der christlichen Theologiegeschichte wird mit Spiritualismus eine Haltung bezeichnet, die in Glaubensangelegenheiten alles Äußerliche zumindest für unwesentlich hält, oder sogar ganz ablehnt: von der kirchlichen Institution über die Sakramente …   Deutsch Wikipedia

  • Spiritualismus (theologisch) — In der christlichen Theologiegeschichte wird mit Spiritualismus eine Haltung bezeichnet, die in Glaubensangelegenheiten alles Äußerliche zumindest für unwesentlich hält, oder sogar ganz ablehnt: von der kirchlichen Institution über die Sakramente …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”