Spekulation


Spekulation
Spe|ku|la|ti|on
[ʃp...] die; -, -en
<aus lat. speculatio »die Betrachtung« zu speculatus, Part. Perf. von speculari, vgl. ↑spekulieren>:
1.
a) auf bloßen Annahmen, Mutmaßungen beruhende Erwartung, Behauptung, dass etw. eintrifft;
b) hypothetischer, über die erfahrbare Wirklichkeit hinausgehender Gedankengang (Philos.).
2. Geschäftstätigkeit, die auf Gewinne aus zukünftigen Veränderungen der Preise abzielt (Wirtsch.).
3. gewagtes Geschäft.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spekulation — (von lat. speculari spähen, beobachten; von einem erhöhten Standpunkt aus in die Ferne spähen) bezeichnet: in der Alltagssprache eine unbewiesene Hypothese oder auch eine als unbeweisbar geltende Aussage Spekulation (Wirtschaft): Jemand… …   Deutsch Wikipedia

  • Spekulation — (lat., »Ausspähung. Erforschung«), in philosophischer Bedeutung im allgemeinen die über den Bereich des Sinnlich Anschaulichen sich erhebende, also nicht auf Erfahrung, sondern entweder auf ein rein geistiges Schauen des Gegenstandes… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Spekulation — (lat.), Auskundschaftung, Erforschung; im philos. Sprachgebrauch Streben nach Erkenntnis der der gewöhnlichen Erfahrung nicht zugänglichen Dinge; im Geschäftsleben das Trachten nach Durchführung von Unternehmungen, bei denen der Unternehmer… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Spekulation — Annahme; Hypothese (fachsprachlich); Mutmaßung; Behauptung; These; Vermutung; Börsenspekulation; Zock; Trade * * * Spe|ku|la|ti|on [ʃpekula ts̮i̯o:n], die; , en …   Universal-Lexikon

  • Spekulation — 1. Ahnung, Annahme, Ansicht, Auffassung, Behauptung, Meinung, Unterstellung, Verdacht, Vermutung, Voraussetzung, Vorstellung; (geh.): Mutmaßung; (bildungsspr.): These; (bildungsspr., Philos.): Fiktion; (bildungsspr., Wissensch.): Hypothese. 2.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Spekulation — Spe·ku·la·ti·on [ tsi̯oːn] die; , en; 1 meist Spekulationen (über etwas (Akk)) die Gedanken über etwas, was man nicht (genau) kennt und weiß ≈ Mutmaßungen <Spekulationen anstellen; sich in Spekulationen ergehen, verlieren> || K:… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Spekulation — I. Allgemein:Alle auf Gewinnerzielung aus Preisveränderungen gerichteten Geschäftstätigkeiten (⇡ Spekulationshandel), also die Ausnutzung von zeitlichen Preisunterschieden. II. Börsengeschäft:Im Gegensatz zur Daueranlage meist kurzfristige… …   Lexikon der Economics

  • Spekulation — spekulieren: Das schon mhd. bezeugte Fremdwort ist aus lat. speculari »spähen, beobachten; sich umsehen, ins Auge fassen« entlehnt, das seinerseits zu lat. specere »sehen, schauen« gehört (vgl. das Lehnwort ↑ Spiegel). Gegenüber dem lat. Verbum… …   Das Herkunftswörterbuch

  • spekulation — spe|ku|la|tion sb., en, er, erne, i sms. spekulations , fx spekulationsbyggeri; have mange spekulationer; økonomisk spekulation …   Dansk ordbog

  • Spekulation — Overvejelse, filosoferen, handel som spekulant …   Danske encyklopædi

  • Spekulation — Spe|ku|la|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. Betrachtung 2. das Denken, das über die reine Erfahrung hinaus durch Überlegung Erkenntnis zu gewinnen sucht 3. nur auf Überlegung beruhende Erkenntnis 4. Kauf (bzw. Verkauf) von Gütern in der Erwartung,… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.