assumieren
as|su|mie|ren
<aus lat. assumere »an sich, zu sich nehmen«>
annehmen, gelten lassen.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Assumieren — (lat.), annehmen, gelten lassen; assum(p)sit, »er hat übernommen«, das Versprechen, wodurch man die einem andern obliegende Pflicht zur Vornahme einer Leistung übernimmt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Assumieren — (lat.), annehmen, gelten lassen; auffassen (einen Gedanken). Assumtion, Annahme; Aufnahme in den Himmel, daher Bezeichnung von Darstellungen der Himmelfahrt, bes. der Maria (ital. assunzione, assunta) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • assumieren — as|su|mie|ren 〈V. tr.; hat〉 annehmen, gelten lassen, zugestehen [<lat. assumere „sich aneignen“] * * * as|su|mie|ren <sw. V.; hat [lat. assumere, ↑Assunta]: annehmen; gelten lassen …   Universal-Lexikon

  • assumieren — as|su|mie|ren 〈V.〉 annehmen, gelten lassen, zugestehen [Etym.: <lat. assumere »annehmen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • reassumieren — re|as|su|mie|ren <sw. V.; hat [zu lat. re = wieder u. assumere, ↑assumieren] (Rechtsspr. veraltet): ein Verfahren wieder aufnehmen …   Universal-Lexikon

  • annehmen — 1. ↑akzeptieren, ↑assumieren, ↑präsumieren, 2. tippen annehmen, an Kindes statt: adoptieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • reassumieren — re|as|su|mie|ren <zu ↑re... u. ↑assumieren> (veraltet) ein Verfahren wieder aufnehmen (Rechtsw.) …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”