schüchtern
schüchtern

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schüchtern — Schüchtern, er, ste, adj. et adv. 1) * In thätigem Verstande, Scheu und Furcht erweckend, furchtbar, fürchterlich; eine nur in einigen Oberdeutschen Gegenden übliche, im Hochdeutschen aber völlig unbekannte Bedeutung. Die unermeßlichen Klüfte… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • schüchtern — Adj. (Mittelstufe) scheu, zurückhaltend Beispiele: Sie ist von Natur aus sehr schüchtern. Er hat schüchtern an der Tür geklopft. schüchtern Adj. (Oberstufe) sehr vorsichtig und unsicher Synonyme: behutsam, sachte, zahghaft Beispiel: Sie hatte… …   Extremes Deutsch

  • schüchtern — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • scheu Bsp.: • Das Mädchen lächelte uns scheu an. • Vielleicht ist sie nicht schüchtern …   Deutsch Wörterbuch

  • schüchtern — Adj std. (16. Jh.) Stammwort. Übernommen aus ndd. schüchter, schochter, das zu schüchteren scheuchen , einer Weiterbildung zu scheu(ch), scheuchen gehört. Es wird ursprünglich von Tieren gesagt und dann auf Menschen übertragen. Ausgangsbedeutung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • schüchtern — schüchtern: Das erst im 16. Jh. als schüchter, schuchter‹n› »scheu gemacht, ängstlich« aus dem Mnd. ins Hochd. übernommene Adjektiv wurde ursprünglich von Tieren gesagt. Voraus liegt das Verb mnd. schüchteren »verscheuchen; scheu weglaufen«, eine …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schüchtern — 1. Schüchtern bleibt nüchtern. Engl.: His bashful mind hinders his good intent. (Bohn II, 49.) Holl.: Den behoeftige is de schaamte onnut. (Bohn I, 306.) 2. Schüchtern hat nie eine schöne Freundin, und wird nie besungen von Dichtern. *3. Er steht …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • schüchtern — a) befangen, eingeschüchtert, gehemmt, nicht zutraulich, schamhaft, scheu, unsicher, verschämt, verschüchtert, voller Scheu, zurückhaltend; (bildungsspr.): timid; (ugs.): genierlich, verdruckst, verhuscht; (nordd.): zach; (südd., österr. mundartl …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schüchtern — Schüchternheit (hochsprachlich auch Scheu, veraltend Scheue) ist eine Verhaltenszuschreibung für Menschen, die als scheu, zurückhaltend, ängstlich und sogar gehemmt gelten. Inhaltsverzeichnis 1 Näheres 2 Psychologische Betrachtung 3 Historisch 4… …   Deutsch Wikipedia

  • schüchtern — unaufdringlich; zurückhaltend; zaghaft; scheu; bescheiden; memmenhaft (umgangssprachlich); hasenfüßig (umgangssprachlich); hasenherzig (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • schüchtern — schụ̈ch·tern Adj; 1 mit wenig Selbstvertrauen und deswegen sehr zurückhaltend im Kontakt mit anderen Menschen <ein Mensch> 2 <ein Blick, ein Annäherungsversuch> so, dass sie die Unsicherheit des Betreffenden zeigen: jemanden… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”