Saprobie
Sa|pro|bie
[...i̯ə] die; -, -n (meist Plur.)
<zu gr. bíos »Leben« u. 1...ie>
Mikroorganismus, der in od. auf faulenden Stoffen lebt u. sich von ihnen ernährt;
Ggs. ↑Katharobie.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Saprobie — Die Saprobie (auch: Saprobität) ist ein Maß für den Gehalt von organischen, leicht unter Sauerstoffverbrauch abbaubaren Substanzen im Wasser. Eine gängige Definition ist: Saprobie ist im Rahmen der Bioaktivität des Gewässers die Summe aller der… …   Deutsch Wikipedia

  • Saprobie — ◆ Sa|pro|bie 〈[ bjə] f. 19〉 von faulenden Stoffen lebender tierischer od. pflanzlicher Organismus (Amöben, Infusorien) [<grch. sapros „faul“ + bios „Leben“] ◆ Die Buchstabenfolge sa|pr... kann in Fremdwörtern auch sap|r... getrennt werden. * * …   Universal-Lexikon

  • Saprobie — ◆ Sa|pro|bie 〈 [ bjə] f.; Gen.: , Pl.: n; Biol.〉 = Saprobiont   ◆ Die Buchstabenfolge sa|pr… kann auch sap|r… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Saprobie — Sa|p|ro|bie, die; , n meist Plural <griechisch> (Biologie von faulenden Stoffen lebender Organismus) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Degré saprobie — Le degré de saprobie (DS) d un cours d eau est calculé d abord pour un taxon d animal: on multiple son indice d abondance par celui de saprobie. Ensuite, la somme de ces valeurs par taxon est divisée par la somme des indices d abondance. DS=… …   Wikipédia en Français

  • Saprobien — Die Saprobie ist eine anhand von Indikatororganismen (Saprobionten) definierte semiquantitative Aussage über die biologische Gewässergüte. Sie zeigt die Belastung der Fließgewässer mit organischen, biologisch abbaubaren Stoffen an. Diese werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Saprobiensystem — Das Saprobiensystem (abgeleitet von gr. saprós = faul, bios = leben) ist ein System zur Ermittlung des biologischen Verschmutzungsgrades (Saprobie) von Fließgewässern und Einordnung in Gewässergüteklassen anhand des Saprobienindex. Dazu nutzt man …   Deutsch Wikipedia

  • Fließgewässertyp — Fließgewässer werden typisiert, um einen Überblick über die unüberschaubare Fülle der natürlichen Erscheinungen (vom Quellrinnsal bis zum großen Strom, vom schnell schießenden Gebirgsbach bis zum trägen Moorgewässer) zu erreichen. Alle… …   Deutsch Wikipedia

  • Bacillariophyceae — Kieselalgen Diese marinen Kieselalgen leben als „Eisalgen“ im Inneren des Meereises des antarktischen McMurdo Sunds …   Deutsch Wikipedia

  • Bacillariophyta — Kieselalgen Diese marinen Kieselalgen leben als „Eisalgen“ im Inneren des Meereises des antarktischen McMurdo Sunds …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”