respektieren

res|pek|tie|ren
<aus gleichbed. fr. respecter, dies aus lat. respicere, vgl. ↑Respekt>:
1. achten;
anerkennen, gelten lassen.
2. einen Wechsel anerkennen u. bezahlen (Wirtsch.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • respektieren — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Achtung • Respekt • achten Bsp.: • Dieser Mann hat vor niemandem Respekt. • Wir müssen seine Gründe respektieren. • …   Deutsch Wörterbuch

  • respektieren — V. (Mittelstufe) etw. befolgen, etw. gelten lassen Synonyme: achten, anerkennen, beachten Beispiel: Er hat die Entscheidung seiner Eltern respektiert. Kollokation: das Gesetz respektieren …   Extremes Deutsch

  • respektieren — denken (an); beachten; berücksichtigen; achten; schätzen; würdigen; akzeptieren; ästimieren (veraltend); wertschätzen; anerkennen * * * res|pek|tie|ren [respɛk ti:rən] <tr.; …   Universal-Lexikon

  • respektieren — res·pek·tie·ren; respektierte, hat respektiert; [Vt] 1 jemanden / etwas respektieren vor jemandem / etwas ↑Respekt (1) haben ≈ achten, schätzen: seine Eltern und Lehrer respektieren 2 etwas respektieren etwas als legitim akzeptieren (auch wenn… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • respektieren — 1. achten, Achtung entgegenbringen, anerkennen, den Hut ziehen vor, Ehre erweisen, ehren, hoch achten/schätzen, honorieren, in Ehren halten, Respekt entgegenbringen/erweisen, schätzen; (geh.): Respekt zollen; (veraltend): ästimieren, wertschätzen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • respektieren — ◆ re|spek|tie|ren 〈V.〉 jmdn. od. etwas respektieren vor jmdm. od. etwas Respekt haben, jmdn. od. etwas achten [Etym.: <frz. respecter »achten« <lat. respectare »zurücksehen, sich umsehen«]   ◆ Die Buchstabenfolge re|sp… kann auch res|p…… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • respektieren — Respekt »Ehrerbietung, Achtung; Ehrfurcht, Scheu«: Das Substantiv wurde im 16. Jh. aus gleichbed. frz. respect entlehnt, das auf lat. respectus »das Zurückblicken, das Sichumsehen; die Rücksicht« zurückgeht. Das zugrunde liegende Verb lat. re… …   Das Herkunftswörterbuch

  • respektieren — (lat. ▷ franz.) achten, anerkennen, gelten lassen andere Meinungen respektieren …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • respektieren — re|s|pek|tie|ren <französisch> (achten, in Ehren halten; Wirtschaft einen Wechsel bezahlen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Margot Käßmann — in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche in Warschau, Polen (2009) Margot Käßmann, geborene Schulze (* 3. Juni 1958 in Marburg) ist eine deutsche evangelisch lutherische Theologin und Pfarrerin. In den 1980er und 1990er Jahren hatte sie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.