repetieren
re|pe|tie|ren
<aus gleichbed. lat. repetere>:
1. durch Wiederholen einüben, lernen.
2. (verhüllend) eine Klasse noch einmal durchlaufen (weil man das Klassenziel nicht erreicht hat).
3. (fachspr., meist verneint)
a) (von Uhren) auf Druck od. Zug die Stunde nochmals angeben, die zuletzt durch Schlagen angezeigt worden ist;
b) (beim Klavier) als Ton richtig zu hören sein, richtig anschlagen.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • repetieren — repetieren:⇨wiederholen(I,1,au.b) repetieren→wiederholen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Repetieren — (lat.), wiederholen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Repetieren — (lat.), wiederholen, einüben …   Kleines Konversations-Lexikon

  • repetieren — Vsw wiederholen erw. fremd. Erkennbar fremd (16. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus l. repetere, zu l. petere (petītum) langen, greifen und l. re . Nomen agentis: Repetent; Abstraktum: Repetition.    Ebenso nndl. repeteren, ne. repeat, nfrz.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • repetieren — »wiederholen«: Das Verb wurde um 1500 aus gleichbed. lat. re petere (eigentlich »wieder auf etwas losgehen; von Neuem verlangen«) entlehnt, einer Bildung aus lat. re »zurück, wieder« und lat. petere »zu erreichen suchen, streben, verlangen« (vgl …   Das Herkunftswörterbuch

  • repetieren — re|pe|tie|ren 〈V. tr.; hat〉 wiederholen, durch Wiederholen einüben [<lat. repetere „wiederholen“; eigtl. „von neuem anstreben“; zu petere „anstreben, zu erreichen suchen“] * * * re|pe|tie|ren <sw. V.; hat [lat. repetere, eigtl. = wieder auf …   Universal-Lexikon

  • repetieren — re|pe|tie|ren 〈V.〉 wiederholen, durch Wiederholen einüben [Etym.: <lat. repetere »wiederholen«; zu petere »anstreben, zu erreichen suchen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • repetieren — re|pe|tie|ren (wiederholen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Repetition — repetieren »wiederholen«: Das Verb wurde um 1500 aus gleichbed. lat. re petere (eigentlich »wieder auf etwas losgehen; von Neuem verlangen«) entlehnt, einer Bildung aus lat. re »zurück, wieder« und lat. petere »zu erreichen suchen, streben,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Repetitor — repetieren »wiederholen«: Das Verb wurde um 1500 aus gleichbed. lat. re petere (eigentlich »wieder auf etwas losgehen; von Neuem verlangen«) entlehnt, einer Bildung aus lat. re »zurück, wieder« und lat. petere »zu erreichen suchen, streben,… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”