Receptaculum
Re|cep|ta|cu|lum
[retsɛp'ta:kulum] das; -s, ...la
<aus lat. receptaculum »Behälter« zu receptare »(bei sich) aufnehmen«>:
1. Blütenboden der bedecktsamigen Pflanzen (Bot.).
2. Blattgewebshöcker bestimmter Farnpflanzen, auf dem die Sporen bildenden Organe entspringen (Bot.).
3. bei Braunalgen besondere Äste in Einsenkungen, auf denen die Fortpflanzungsorgane stehen (Bot.).
4. bei Würmern, Weich- u. Gliedertieren ein blasenförmiges weibliches Geschlechtsorgan, in dem die Samenzellen gespeichert werden (Zool.)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Receptaculum — Rec ep*tac u*lum (r[e^]s [e^]p*t[a^]k [ u]*l[u^]m), n.; pl. {Receptacula} (r[e^]s [e^]p*t[a^]k [ u]*l[.a]). [L.] (Anat.) A receptacle; as, the receptaculum of the chyle. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Receptacŭlum — (lat.), 1) Vorhalttuch beim Abendmahl, s.d. S. 28; 2) (Chem.), eine Vorlage, s.d.; 3) Boden, das letzte Ende des Blüthenstieles, od. überhaupt der Ort, welcher den Fructificationstheilen zur Basis dient; 4) R. chyli (Anat.), so v.w. Chylusgefäß …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Receptacŭlum — (lat.), Behälter, besonders Wasserbehälter; in der chemischen Technik soviel wie Vorlage, die bei der Destillation das Destillat aufnimmt; in der Botanik der die Fruchtanlage einschließende Teil der Blütenachse einer perigynen Blüte; auch das bei …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • receptaculum — index depository, refuge, repository, shelter (protection) Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

  • Receptaculum — Der Begriff Receptaculum oder Rezeptakulum wird in folgenden Zusammenhängen gebraucht: Teil des Fruchtkörpers bei Rutenpilzen, siehe Receptaculum (Pilze) Alternative Bezeichnung für die Blütenachse, insbesondere wenn diese zu einem Blütenboden… …   Deutsch Wikipedia

  • receptaculum — A receptacle. SYN: reservoir. [L. fr. re cipio, pp. ceptus, to receive, fr. capio, to take] r. chyli SYN: cisterna chyli. r. ganglii petrosi SYN: petrosal fossula. r. pecqueti SYN: cisterna chyli. * * * n. the dilated portion of a tubular… …   Medical dictionary

  • Receptaculum — Re|cep|ta|cu|lum [retsɛp...], das; s, ...la [lat. receptaculum = Behälter, zu: receptare = (bei sich) aufnehmen]: 1. (Bot.) Blütenboden der bedecktsamigen Pflanzen. 2. (Bot.) Höcker auf den Blättern bestimmter Farnpflanzen, auf dem die Sporen… …   Universal-Lexikon

  • receptaculum — n. the dilated portion of a tubular anatomical part. The receptaculum (or cisterna) chyli is the dilated end of the thoracic duct, into which lymph vessels from the lower limbs and intestines drain …   The new mediacal dictionary

  • receptaculum — n. [L. recipere, to receive] A receptacle …   Dictionary of invertebrate zoology

  • receptaculum — (лат.) вместилище …   Словарь ботанических терминов

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”