Pyrophyllit
Py|ro|phyl|lit
[auch ...'lit] der; -s, -e
<zu ↑pyro..., gr. phýllon »Blatt« u. 2...it>
perlmuttglänzendes, weißes, gelbliches, braunes od. grünes Mineral.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pyrophyllit — Hellgrüner (fast weißer) Pyrophyllit auf massigem Quarz aus dem Mattertal in der Schweiz Chemische Formel Al2[(OH)2|Si4O …   Deutsch Wikipedia

  • Pyrophyllit — Pyrophyllit, Mineral, ist krystallinisch, derb, u. in Trümmern von radial stängeliger u. blätteriger Textur; spaltbar nach einer Richtung sehr vollkommen; Härte 1, specifisches Gewicht 2,7; in Blättchen biegsam; grünlichweiß, apfel bis spangrün,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pyrophyllīt — Pyrophyllīt, Mineral, wasserhaltiges Tonerdesilikat, findet sich in rhombischen (oder monoklinen), meist sternförmig gruppierten länglichen Lamellen von weißer oder lichtgrüner bis gelblicher Farbe und talkähnlichem Aussehen, Härte 1, bei Ottré… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pyrophyllit — Py|ro|phyl|lịt [↑ pyro (1), ↑ Phyll u. ↑ it (2)], der; s, e: ein talkähnliches, leicht spaltbares Mineral (↑ Phyllosilicat), das als Füllstoff u. Keramikrohstoff eingesetzt wird. * * * Pyrophyllịt   [zu griechisch phýllon »Blatt«] der, s/ e,… …   Universal-Lexikon

  • Agalmatolith — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen Mängeln an Gestaltung bzw. Form und/oder inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des WikiProjekts Minerale eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mineralien — Dies ist eine unvollständige, alphabetisch geordnete Liste der Minerale, deren Varietäten, Synonyme, Mineralgruppen und Mineralserien, zu denen teilweise bereits eigene Artikel bestehen. Inhaltsverzeichnis 1 A B C D 2 E F G H 3 I J K L 4 M N O P… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Mineralen — Dies ist eine unvollständige, alphabetisch geordnete Liste der Minerale, deren Varietäten, Synonyme, Mineralgruppen und Mineralserien, zu denen teilweise bereits eigene Artikel bestehen. Inhaltsverzeichnis 1 A B C D 2 E F G H 3 I J K L 4 M N O P… …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der Minerale nach Dana/Silikate — Die Silikate in der Systematik der Minerale nach Dana umfassen die Klasse VIII dieser Systematik, sie sind darin die größte Gruppe. Nach der neuen Dana Klassifikation ist die Klasse der Silikate nach der Struktur der Minerale unterteilt:… …   Deutsch Wikipedia

  • Talk (Mineral) — Talk (Steatit, Speckstein) Weiße Talkkristalle im Lager der Zechengellschaft Genes a.s. bei Hnúšťa Mútnik, Slowakei (Die Länge des Geologenhammers am unteren Bildrand beträgt 28 cm) Chemische Formel Mg3Si4O10(OH)2 …   Deutsch Wikipedia

  • Willemseit — Verwachsung aus Falcondoit (kräftig grüne Kruste) und Willemseit (hellgrüne Flecken am oberen Rand) aus Loma Peguera, Bonao, Monseñor Nouel, Dominikanische Republik Chemische Formel (Ni, Mg)3[(OH)2|Si4O10] …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”