Prokope
Pro|ko|pe
die; -, -n
<nach gr. prokope̅́ »das Fortschreiten«>
Wegfall eines od. mehrerer Laute am Wortanfang, z. B. Bischof gegenüber dem griech. Ursprungswort epískopos (Sprachw.)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prokope —   [griechisch] die, / n, Sprachwissenschaft: Wegfall eines oder mehrerer Laute am Wortanfang, z. B. »Bischof« gegenüber dem griechischen Ursprungswort »episkopos«. (Apokope, Synkope) * * * Pro|ko|pe, die; , n [griech. prokope̅ = Fortgang; das… …   Universal-Lexikon

  • Glossary of Stoic terms — This is a glossary of terms which are commonly found in Stoic philosophy. A;adiaphora: ἀδιάφορα: indifferent things, neither good nor bad.;agathos: ἀγαθὸς: good, proper object of desire.;anthrôpos: ἄνθρωπος: human being, used by Epictetus to… …   Wikipedia

  • Fortschritt — bezeichnet eine – zumeist im positiven Sinne verstandene – Änderung eines Zustandes. Gegenbegriffe sind Rückschritt oder Stillstand. Fortschritt und Innovationen begünstigen einander.[1] Die Deutung von Geschichte unter der Interpretation einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Taborīten — Taborīten, die radikale Partei der Hussiten (s. d.), die sich in Prag und den böhmischen Städten schon zu Lebzeiten König Wenzels (gest. 1419) ausgebildet hatte, aber erst nach ihrem Zusammenschluß in der an Stelle einer frühern Feste begründeten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hussiten — Hussīten, die Anhänger des Joh. Hus in Böhmen, die nach dem Tode des Königs Wenzel (1419) Kaiser Sigismund nicht anerkennen wollten und dadurch die Hussitenkriege veranlaßten. Sie zerfielen in die mildere Partei der Kalixtiner, die vor allem den… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hussiten — Hussiten, die meist tschechischen Anhänger Hussens in Böhmen, die nach seinem Tode rasch zur überwiegend starken Partei heranwuchsen, das von ihm und 1417 von der Prager Universität empfohlene Abendmahl unter beiderlei Gestalt, den Laienkelch zu… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hestia-Teppich — Hestia als Gnadenspenderin. Bildteppich aus dem 6. Jahrhundert (Dumbarton Oaks Collection, Washington) Der Hestia Teppich ist eine byzantinische Bildwirkerei. Er entstand im 6. Jahrhundert in Ägypten und befindet sich in der Dumbarton Oaks… …   Deutsch Wikipedia

  • Prokopi — m Russian: from Greek Prokopios, a derivative of prokopē success, progress, prosperity (from pro before, ahead + koptein to cut, hit). The name was borne by the first victim of the Diocletianic persecution in Palestine (beheaded at Caesarea… …   First names dictionary

  • Прокопе, Виктор Борисович — В Википедии есть статьи о других людях с такой фамилией, см. Прокопе. Виктор Борисович Прокопе фин. Victor Napoleon Procopé …   Википедия

  • Прокопе, Герман Бернтович — В Википедии есть статьи о других людях с такой фамилией, см. Прокопе. Герман Бернтович Прокопе фин. Herman Oskar Procopé …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”