Philogyn
Phi|lo|gyn
der; -en, -en
<aus gleichbed. gr. philógynos, zu gyne̅́ »Frau«>
(veraltet) Mann, der die Frauen liebt, bes. schätzt, Frauenfreund.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Philogyn — (v. gr.), Weiberfreund, doch mit der Nebenbedeutung des Hanges zur Veränderlichkeit; diese Neigung selbst Philogynie …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Philogyn — (griech.), Weiberfreund, besonders mit dem Nebenbegriff der Veränderlichkeit der Neigungen; Philogynie, diese Neigung selbst …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Philogyn — Philogȳn (grch.), Weiberfreund; Philogynīe, lebhafte Neigung zum weiblichen Geschlecht …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Philogyn — Philogyn, aus dem Griech., Weiberfreund; P.ie, Neigung zum weiblichen Geschlechte …   Herders Conversations-Lexikon

  • Philogyn — Phi|lo|gyn, der; en, en [griech. philógynos, zu: gyne̅ = Frau] (bildungsspr. veraltet): Mann, der die Frauen liebt, besonders schätzt …   Universal-Lexikon

  • Philogyn — Phi|lo|gyn 〈m.; Gen.: en, Pl.: en〉 den Frauen freundlich gesinnter Mann; Ggs.: Misogyn [Etym.: <Philo… + grch. gyne »Weib«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Elisabeth Eleonore Bernhardi — (* 8. August 1768 in Freiberg; † 4. März 1849 ebenda) war eine deutsche Schriftstellerin und Pädagogin, die in ihren Schriften für die Frauenbildung eintrat. Sie schrieb auch unter dem Pseudonym Philogyn. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Misogyn — Mi|so|gyn 〈m.; Gen.: s od. en, Pl.: e od. en〉 Frauenfeind, Frauenhasser; Ggs.: Philogyn [Etym.: <grch. misein »hassen« + gyne »Frau«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”