Abtretbarkeit
Abtretbarkeit

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kredithandel — ist im Kreditwesen der Handel von einzelnen Bankkrediten oder ganzen Kreditportfolios („Pakete“) zwischen Kreditinstituten oder spezifischen Unternehmen (Finanzinvestoren, Zweckgesellschaften, Inkassounternehmen) sowie der Handel mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Risikobegrenzungsgesetz — Basisdaten Titel: Gesetz zur Begrenzung der mit Finanzinvestitionen verbundenen Risiken Kurztitel: Risikobegrenzungsgesetz Art: Bundesgesetz Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Abtretungsverbot — Das pactum de non cedendo ist ein vertraglich vereinbartes Abtretungsverbot. Inhaltsverzeichnis 1 Wirkungen eines Abtretungsverbots 2 Ausnahmen 2.1 Tatbestand des § 354 a HGB 2.2 eingeschränkter Abtretungsausschluss …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Ballhausen — (* 1894 in Duderstadt; † 1980 in Hamm) war ein deutscher Pädagoge, Verlagslektor und Herausgeber. Ballhausen war Lehrer, studierte dann Pädagogik, Philosophie und Volkswirtschaft und war nebenbei als Verlagslektor tätig. Er unterrichtete bis 1937 …   Deutsch Wikipedia

  • Kreditverkauf — Kredithandel bezeichnet den direkten Handel mit Forderungen aus Kreditverträgen sowie den Handel von Kreditrisiken mit Kreditderivaten. Hierbei ist zunächst zu unterscheiden, ob es sich um Verbraucherkredite und Firmenkredite oder dinglich… …   Deutsch Wikipedia

  • Pactum de non cedendo — Das pactum de non cedendo ist ein vertraglich vereinbartes Abtretungsverbot. Inhaltsverzeichnis 1 Wirkungen eines Abtretungsverbots 2 Ausnahmen 2.1 Tatbestand des § 354 a HGB …   Deutsch Wikipedia

  • Sicherungsabtretung — Die Sicherungsabtretung ist als Mittel der Kreditsicherung ein Rechtsgeschäft, welches die Sicherung nicht Befriedigung eines Gläubigers wegen seiner (Kredit ) Forderung bezweckt, indem der Schuldner dem Gläubiger sicherungshalber eine Forderung… …   Deutsch Wikipedia

  • Sicherungszession — Die Sicherungsabtretung ist als Mittel der Kreditsicherung ein Rechtsgeschäft, welches die Sicherung nicht Befriedigung eines Gläubigers wegen seiner (Kredit ) Forderung bezweckt, indem der Schuldner dem Gläubiger sicherungshalber eine Forderung… …   Deutsch Wikipedia

  • Vinkulation — Die Vinkulation (lat. vinculum: Band, Fessel) ist ein Begriff aus dem Gesellschaftsrecht, mit dem das satzungsmäßige Zustimmungserfordernis einer Kapitalgesellschaft für die rechtsgeschäftliche Übertragung eines Anteils, z. B. in Form einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Zessionskredit — Die Sicherungsabtretung ist als Mittel der Kreditsicherung ein Rechtsgeschäft, welches die Sicherung nicht Befriedigung eines Gläubigers wegen seiner (Kredit ) Forderung bezweckt, indem der Schuldner dem Gläubiger sicherungshalber eine Forderung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”