Oligodaktylie
Oli|go|dak|ty|lie
die; -, ...ien
<zu gr. dáktylos »Finger« u. 2...ie>
svw. ↑Ektrodaktylie.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oligodaktylie — Klassifikation nach ICD 10 Q71 Reduktionsdefekte der oberen Extremität Q71.3 Angeborenes Fehlen der Hand oder eines oder mehrerer Finger …   Deutsch Wikipedia

  • Oligodaktylie — Oligo|daktylie   [zu griechisch dáktylos »Finger«, »Zehe«] die, /... li|en, Hemmungsfehlbildung in Form einer verminderten Zahl der Finger oder Zehen …   Universal-Lexikon

  • Oligodaktylie — Oligo|daktyli̲e̲ [zu ↑oligo... u. gr. δαϰτυλος = Finger; Zehe] w; , ...i̱en: = Ektrodaktylie …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Digiti — Fingerbeere Fingerknochen (grün, blau und rosa) Ein Finger – in der medizinischen Fachsprache als digitus (Plural: digiti …   Deutsch Wikipedia

  • Fingerbeere — Fingerknochen (grün, blau und rosa) Ein Finger – in der medizinischen Fachsprache als digitus (Plural: digiti …   Deutsch Wikipedia

  • Fingerkuppe — Fingerbeere Fingerknochen (grün, blau und rosa) Ein Finger – in der medizinischen Fachsprache als digitus (Plural: digiti …   Deutsch Wikipedia

  • Kurzfingrigkeit — Klassifikation nach ICD 10 Q71.8 Sonstige Reduktionsdefekte der oberen Extremität(en) Q72.8 Sonstige Reduktionsdefekte der unteren Extremität(en) Q7 …   Deutsch Wikipedia

  • Polydactylie — Klassifikation nach ICD 10 Q69 Polydaktylie Q69.0 Akzessorische(r) Finger Q69.1 Akzessorische(r) Daumen …   Deutsch Wikipedia

  • Brachydaktylie — Klassifikation nach ICD 10 Q71.8 Sonstige Reduktionsdefekte der oberen Extremität(en) Q72.8 Sonstige Reduktionsdefekte der unteren Extremität(en) …   Deutsch Wikipedia

  • Dysmelie — Klassifikation nach ICD 10 Q73.8 Sonstige Reduktionsdefekte nicht näher bezeichneter Extremität(en) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”