Nominalkapital
No|mi|nal|ka|pi|tal
das; -s, Plur. -e u. (österr. nur) -ien [...i̯ən]:
a) Grundkapital einer Aktiengesellschaft;
b) Stammkapital einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Wirtsch.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nominalkapital — Nominalkapital,   gezeichnetes Kapital. * * * No|mi|nal|ka|pi|tal, das (Wirtsch.): a) Grundkapital einer Aktiengesellschaft; b) Stammkapital einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung …   Universal-Lexikon

  • Nominalkapital — Das Nominalkapital oder Nennkapital stellt das in der Bilanz einer Kapitalgesellschaft ausgewiesene Kapital dar, auf das sich Angaben zum Besitz von Anteilen des Unternehmens beziehen. Ist das Nominalkapital in Anteile mit einem Nominalwert von… …   Deutsch Wikipedia

  • Nominalkapital — No|mi|nal|ka|pi|tal 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.; Wirtsch.〉 ausgewiesenes Grundkapital einer AG bzw. Stammkapital einer GmbH …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Nominalkapital — Nennkapital; das ausgewiesene ⇡ Grundkapital einer AG bzw. ⇡ Stammkapital einer GmbH. Anders: ⇡ Eigenkapital …   Lexikon der Economics

  • Nennkapital — ⇡ Nominalkapital …   Lexikon der Economics

  • gezeichnetes Kapital — ⇡ Nominalkapital von Kapitalgesellschaften, als erste Position auf der Passivseite der ⇡ Bilanz ausgewiesen. G.K. ist das Kapital, auf das die Haftung der Gesellschafter für die Verbindlichkeiten der Kapitalgesellschaft gegenüber den Gläubigern… …   Lexikon der Economics

  • Nennkapital — Das Nominalkapital oder Nennkapital stellt das in der Bilanz einer Kapitalgesellschaft ausgewiesene Kapital dar, auf das sich Angaben zum Besitz von Anteilen des Unternehmens beziehen. Ist das Nominalkapital in Anteile mit einem Nominalwert von… …   Deutsch Wikipedia

  • Beteiligungsunternehmen — Mit Unternehmensbeteiligung oder Kapitalbeteiligung bezeichnet man den Besitz von Anteilen an einem Unternehmen. Der Kapitaleigner wird bei Beteiligung an einer Aktiengesellschaft als Aktionär bezeichnet, bei der Beteiligung an einer GmbH als… …   Deutsch Wikipedia

  • Industriebeteiligung — Mit Unternehmensbeteiligung oder Kapitalbeteiligung bezeichnet man den Besitz von Anteilen an einem Unternehmen. Der Kapitaleigner wird bei Beteiligung an einer Aktiengesellschaft als Aktionär bezeichnet, bei der Beteiligung an einer GmbH als… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapitaleigner — Mit Unternehmensbeteiligung oder Kapitalbeteiligung bezeichnet man den Besitz von Anteilen an einem Unternehmen. Der Kapitaleigner wird bei Beteiligung an einer Aktiengesellschaft als Aktionär bezeichnet, bei der Beteiligung an einer GmbH als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”