Nominalisierung
No|mi|na|li|sie|rung
die; -, -en
<zu ↑...isierung>:
1. svw. ↑Substantivierung.
2. Transformation von Verbalkomplexen od. Sätzen in eine ↑Nominalphrase in der generativen Transformationsgrammatik.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nominalisierung — Substantivierung oder auch Nominalisierung ist die Bildung eines Substantivs aus einer anderen Wortart, vor allem aus Verben und Adjektiven. Bei der Substantivierung kann die Form des Wortes geändert werden (Derivation, etwa durch Präfixe oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Nominalisierung — No|mi|na|li|sie|rung 〈f. 20; Gramm.〉 = Substantivierung; → Lexikon der Sprachlehre * * * No|mi|na|li|sie|rung, die; , en (Sprachwiss.): 1. das ↑ Nominalisieren (1, 2). 2. als Nomen gebrauchtes Wort (einer anderen Wortart); ↑ …   Universal-Lexikon

  • Nominalisierung — No|mi|na|li|sie|rung (so viel wie Substantivierung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ambig — Unfreiwillig mehrdeutige Zeitungsschlagzeile: Wer hat die Clownskostüme an? Von Mehrdeutigkeit oder Ambiguität, die (lat. ambiguus: zweifelhaft) spricht man, wenn ein Zeichen mehrere Bedeutungen hat. Bei genau zwei Bedeutungen spricht man auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Ambiguitas — Unfreiwillig mehrdeutige Zeitungsschlagzeile: Wer hat die Clownskostüme an? Von Mehrdeutigkeit oder Ambiguität, die (lat. ambiguus: zweifelhaft) spricht man, wenn ein Zeichen mehrere Bedeutungen hat. Bei genau zwei Bedeutungen spricht man auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Ambiguität — Unfreiwillig mehrdeutige Zeitungsschlagzeile: Wer hat die Clownskostüme an? Von Mehrdeutigkeit oder Ambiguität, die (lat. ambiguus: zweifelhaft) spricht man, wenn ein Zeichen mehrere Bedeutungen hat. Bei genau zwei Bedeutungen spricht man auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Doppeldeutigkeit — Unfreiwillig mehrdeutige Zeitungsschlagzeile: Wer hat die Clownskostüme an? Von Mehrdeutigkeit oder Ambiguität, die (lat. ambiguus: zweifelhaft) spricht man, wenn ein Zeichen mehrere Bedeutungen hat. Bei genau zwei Bedeutungen spricht man auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Glossatoren — Dekretalen mit Glossa ordinaria Als Glossator bezeichnet man den Verfasser einer Glosse, d. h. einer erklärenden Anmerkung zu einem Text, oder eines Kommentars, der aus mehreren solchen Anmerkungen besteht. In der engeren Bedeutung bezeichnet man …   Deutsch Wikipedia

  • Hurritische Sprache — Hurritisch (Ḫurwoḫḫe/Ḫurroḫḫe) Gesprochen in vormals in Ostanatolien, Nordsyrien und Nordmesopotamien Sprecher ausgestorben Linguistische Klassifikation Hurro Urartäische Sprachgruppe …   Deutsch Wikipedia

  • Miltonmodell — Das Milton Modell beschreibt, wie sprachlich Verallgemeinerungen, Tilgungen und Verzerrungen so eingesetzt werden können, dass man assoziativ aus seiner Erfahrungswelt eine Bedeutung hinzufügt. Von den Begründern des Neurolinguistischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”