Nebeneinanderbestehen


Nebeneinanderbestehen
Nebeneinanderbestehen

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nebeneinanderbestehen — Koexistenz …   Universal-Lexikon

  • Koexistenz — Nebeneinanderbestehen * * * Ko|exis|tenz [ ko:|ɛksɪstɛnts̮], die; : das gleichzeitige Vorhandensein, Existieren; das Nebeneinanderbestehen [von Verschiedenartigem]: die friedliche Koexistenz kultureller Lebensformen, zwischen den… …   Universal-Lexikon

  • Pluralität — Plu|ra|li|tät 〈f. 20; unz.〉 Mehrheit [→ Pluralismus] * * * Plu|ra|li|tät, die; , en (bildungsspr.): 1. <Pl. selten> [spätlat. pluralitas] mehrfaches, vielfaches, vielfältiges Vorhandensein, Nebeneinanderbestehen; Vielzahl: eine P. von… …   Universal-Lexikon

  • Autonome Gemeinschaften Spaniens — Historische Regionen Spaniens von 1833 …   Deutsch Wikipedia

  • Polykratie — (griech. poly viele , kratéin herrschen ) bezeichnet das Nebeneinanderbestehen von konkurrierenden Herrschaftsinstitutionen mit gleichen oder ähnlichen Kompetenzen. Der Begriff wurde von der Geschichtswissenschaft geprägt und charakterisiert… …   Deutsch Wikipedia

  • Raum der Werke — Der Begriff des Raums der Werke ist ein literatursoziologischer Fachausdruck. Eingebettet ist er in denjenigen Teil der Kunstsoziologie des französischen Kultursoziologen Pierre Bourdieu, der den Literaturbetrieb als literarisches Feld und dessen …   Deutsch Wikipedia

  • Toleranz — (v. lat.), 1) im Allgemeinen so v.w. Duldung; bes. 2) die in Bezug auf religiöse u. kirchliche Gesinnungen u. Rechte Seitens einer öffentlichen, d.h. Staats od. Kirchengewalt geübte Duldung. So lange der religiöse Glaube etwas rein Innerliches… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Armenwesen — Armenwesen. Arme sind allediejenigen, welche nicht im Stande sind, sich selbst zu erhalten, sondern zur Erhaltung ihres Lebens unterstützt werden müssen. I. Die Armuth tritt in der menschlichen Gesellschaft auf als die Armuth der Einzelnen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Concurrenz der Klagen — (Concursus actionum), das Zusammentreffen mehrerer an sich verschiedener Klagerechte in einem u. demselben gemeinschaftlichen Punkte, sei dies nun der Entstehungsgrund derselben, od. die Person, welcher od. gegen welche die mehreren Klagerechte… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eisenbahnpolitik — Eisenbahnpolitik, der Inbegriff derjenigen Grundsätze, nach denen der Staat das Eisenbahnwesen behandelt. In der äußern Politik spielt der Bau strategischer Bahnen eine wichtige Rolle, in der innern sind die Eisenbahnen als Mittel zur… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.