Moslemin
Mos|le|min
die; -, -nen: svw. ↑Moslime.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Moslemīn — (v. arab., d.i. Gläubige), Anhänger des Islam (s.d.). Daraus bildeten Europäer Moslemer, woraus Muselmanen corrumpirt wurde …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Moslemin — Mos|lem [ mɔslɛm], der; s, s, Mos|le|min [mɔs le:mɪn], die; , nen, Mus|lim [ mʊslɪm], der; [s], Muslime [mʊs li:mə] u. s, Mus|li|min [mʊs li:mɪn], die; , nen: Anhänger[in] des Islam: als gläubiger Moslem betet er fünfmal am Tag zu Allah. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Moslemin — Mos|le|min, die; , nen (weibliche Form zu Moslem) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sklaverei [1] — Sklaverei. Das Verhältniß unbedingter, d.h. mit dem Verlust aller persönlichen Freiheit verbundener Dienstbarkeit, in welchem der Dienende nicht als Person, sondern als Sache betrachtet u. behandelt wird, so daß der Herr über ihn u. sein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kreuzzüge — Kreuzzüge, die Unternehmungen des christlichen Abendlandes vom 11. bis Schluß des 13. Jahrh. um Palästina den Moslemin zu entreißen. Der Gedanke fand sich schon im 10. Jahrh., konnte aber erst am Ende des 11. zur That werden, als die christlichen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Nossairier — (Nossairen, d.i. Halbchristen, auch Kesbiner, Bergbewohner, od. Ansarier, s.d. 2), Secte im Osmanischen Asien, zwischen dem Libanon u. Antiochien, in 18–20 verschiedenen Horden wohnend u. den Türken zinsbar; gutmüthig, edel, treu u. ehrlich,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Osmanisches Reich — Osmanisches Reich, Türkei, Reich der Hohen Pforte, begreift in Europa außer den mittelbar abhängigen Fürstenthümern Moldau, Walachei und Serbien die Provinzen Rumelien, Bosnien, Herzegowina, Albanien, Bulgarien, Macedonien …   Herders Conversations-Lexikon

  • Mulla — Ein Molla (auch: Mulla bzw. Mullah, von engl. mullah, nordafrikanisches franz. moulay; persisch ‏ملا‎) ist ein islamischer Lehrer, Prediger, Geistlicher oder Theologiestudent. Abgeleitet wird die Bezeichnung aus dem von Arabischen für ‏مولى‎… …   Deutsch Wikipedia

  • Mullah — Ein Mullah (auch: Mollah, nordafrikanisches franz. moulay; persisch ‏ملا‎) ist ein islamischer Lehrer, Prediger, Geistlicher oder Theologiestudent. Abgeleitet wird die Bezeichnung aus dem Arabischen ‏مولى‎ maulā: „Herr“, „Meister“ oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Islam — (d.i. gänzliche Hingebung der Menschen in Gott), ist der arabische Name für den Muhammedanismus od. die im 7. Jahrh. von Muhammed (s.d.) gestiftete Religion. Ihre Bekenner, die Muhammedaner, nennen sich selbst im Arabischen Muslim (Moslem) od. in …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”