Metablastese
Me|ta|blas|te|se*
die; -
<zu ↑meta... u. ↑Blastese>
Vorgang bei der ↑Metamorphose, bei dem eine Neu- u. Umkristallisation eines Gesteinskomplexes stattfindet, wobei das schieferartige Ausgangsmaterial ein granitartiges Gefüge erhält (Geol.)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Metablastese —   [zu griechisch blástēsis »das Keimen«, »das Wachsen«] die, , Um oder Neukristallisation eines Gesteins bei der Metamorphose (interner Stoffaustausch mit oder ohne Stoffzufuhr), wobei bestimmte Minerale bevorzugt wachsen. Das Gefüge des… …   Universal-Lexikon

  • Gefüge — Form; Organisation; Gerüst; Konsistenz; Struktur; Beschaffenheit; Anordnung; Geflecht; Aufbau; Zustand; Qualität; Matrix; …   Universal-Lexikon

  • Differenziation — Dif|fe|ren|zi|a|ti|on 〈f. 20〉 oV 〈fachsprachl.〉 Differentiation 1. Aussonderung, verschiedenartige Entwicklung 2. 〈Geol.〉 Zerfall eines Magmas in stofflich verschiedene Gesteine, z. B. Granitmagma in Diorit, Seynit, Ga …   Universal-Lexikon

  • Sammelkristallisation — Sạm|mel|kris|tal|li|sa|ti|on: bei Sinterprozessen in keramischen Werkstoffen u. in Gesteinen Bez. für das Wachstum größerer Kristalle auf Kosten kleinerer. Vgl. Ostwald Reifung. * * * Sammelkristallisation,   bevorzugtes Wachstum von Kristallen… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”