Mesusa
Me|su|sa
die; -, ...sot
<aus hebr. mesusā »Pfosten«>
kleine Schriftrolle in einer Kapsel am Türpfosten jüd. Häuser mit den Schriftworten 5. Mose 6, 4-9 u. 11, 13-21

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mesusa — Behälter, beschriftet mit ש für שדי, sowie ירושלים Text der Mesusa, Dtn 6,4 9 und 11,13 21 Mesusa …   Deutsch Wikipedia

  • Mesusa — (hebr.), der kleine, mit den Worten 5. Mos. 6,4–9 und 11,13–21 beschriebene Pergamentstreifen, den die Juden nach der mosaischen Vorschrift am Türpfosten der Wohnung in einer Kapsel befestigen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mesusa — Mesūsa (hebr., »Pfosten«), bei den Juden das mit den Abschnitten 5 Mos. 6, 4 9 und 11, 13 21 beschriebene Pergamentblatt, an der Haus und Stubentür in einer Kapsel befestigt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mesusa —   [hebräisch »Türpfosten«] die, /... sot, am rechten Türpfosten jüdischer Häuser oder Wohnungen angebrachte Kapsel, die einen Pergamentstreifen mit einer Inschrift aus 5. Mose 6, 4 9 und 11, 13 21 enthält. Nach 5. Mose 6, 9 ist sie als Erinnerung …   Universal-Lexikon

  • Messusa — Mesusa Behälter, mit Schin beschriftet Text der Mesusa Mesusa (hebr. מזוזה, auch Mezuzah oder Mesusah, Plural: Mesusot) bedeutet Türp …   Deutsch Wikipedia

  • Spitalssynagoge im Wiener Allgemeinen Krankenhaus, Hof 6 — Der Betpavillon oder Synagoge im alten AKH Innenansicht mit moderner Kunstinstallation …   Deutsch Wikipedia

  • Abadir (griechische Mythologie) — Steinkult und Steinverehrung (Litholatrie) waren in der Antike weit verbreitet. D. Müller vermutet, dass Steine schon in der Jungsteinzeit als Repräsentanten von Gottheiten galten und damit Kultsteine waren.[1] In diesem Sinne deuten manche… …   Deutsch Wikipedia

  • Baityl — Steinkult und Steinverehrung (Litholatrie) waren in der Antike weit verbreitet. D. Müller vermutet, dass Steine schon in der Jungsteinzeit als Repräsentanten von Gottheiten galten und damit Kultsteine waren.[1] In diesem Sinne deuten manche… …   Deutsch Wikipedia

  • Baityle — Steinkult und Steinverehrung (Litholatrie) waren in der Antike weit verbreitet. D. Müller vermutet, dass Steine schon in der Jungsteinzeit als Repräsentanten von Gottheiten galten und damit Kultsteine waren.[1] In diesem Sinne deuten manche… …   Deutsch Wikipedia

  • Baitylien — Steinkult und Steinverehrung (Litholatrie) waren in der Antike weit verbreitet. D. Müller vermutet, dass Steine schon in der Jungsteinzeit als Repräsentanten von Gottheiten galten und damit Kultsteine waren.[1] In diesem Sinne deuten manche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”