Lexothek
Le|xo|thek
die; -, -en
<zu gr. léxis (vgl. ↑lexisch) u. ↑...thek>
in Rechenanlagen gespeichertes, in Morpheme zerlegtes Wortmaterial, das nach Bedarf abgerufen, sortiert u. ausgedruckt werden kann;
maschinelles Wörterbuch

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lexothek —   [zu griechisch léxis »Rede«, »Wort«, Analogiebildung zu Bibliothek] die, / en, maschinẹlles Wörterbuch, in Rechenanlagen gespeichertes, in Morpheme zerlegtes Wortmaterial, das nach Bedarf nach verschiedenen Gesichtspunkten abgerufen, sortiert… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”