konservieren

kon|ser|vie|ren
<aus lat. conservare »bewahren, erhalten«>:
1.
a) haltbar machen (von Obst, Fleisch u. a.);
b) Gemüse, Früchte einmachen.
2. etwas, sich -: etwas (z. B. Kunstgegenstände, Gebäude), seinen Körper durch Pflege erhalten, bewahren.
3.
a) Körpergewebe u. Kleinstlebewesen in Nährböden am Leben erhalten;
b) totes Gewebe, Organe od. Organteile in einer Flüssigkeit aufbewahren (Med.).
4. eine Aufnahme auf einem Tonträger (z. B. Kassette, Compact Disc u. Ä.) festhalten.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • konservieren — »erhalten; haltbar machen, einmachen«: Das Verb wurde im 16. Jh. aus lat. con servare »bewahren, erhalten« entlehnt, einer Bildung zu gleichbed. lat. servare (vgl. ↑ kon..., ↑ Kon...). Andere Bildungen mit lat. servare sind lat. ob servare… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Konservieren — (lat., »bewahren«), leicht verderbliche Stoffe in solcher Weise zurichten und aufbewahren, daß sie sich lange unverändert erhalten. Die Zersetzungsprozesse, vor denen die betreffenden Stoffe geschützt werden sollen, sind Gärung, Fäulnis und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Konservieren — (lat.), aufbewahren, erhalten, bes. Nahrungsmittel haltbar machen. Da diese meist durch die Tätigkeit von Gärungs und Fäulnisfermenten verderben, wird die Konservierung am besten bewirkt durch Luftabschluß, Austrocknung, Kaltlegung, Erhitzung,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • konservieren — Vsw std. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. cōnservāre, zu l. servāre und l. con . Der Zusammenhang mit l. servus Diener ist nicht klar. Konkretum: Konserve; Nomen agentis: Konservator.    Ebenso nndl. conserveren, ne. conserve, nfrz.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • konservieren — V. (Mittelstufe) Lebensmittel mit bestimmten Mitteln haltbar machen Beispiele: Sie hat Obst und Gemüse für den Winter konserviert. Ich esse kein chemisch konserviertes Fleisch …   Extremes Deutsch

  • konservieren — 1. eindosen, einkochen, einmachen, einsäuern, einwecken, haltbar machen, marinieren; (südd., österr.): einrexen, einsieden; (Kochkunst): einlegen. 2. beibehalten, erhalten, hüten, instand halten, pflegen; (bes. Technik): warten. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • konservieren — kon·ser·vie·ren [ v ]; konservierte, hat konserviert; [Vt] 1 etwas konservieren Lebensmittel dadurch haltbar machen, dass man sie z.B. trocknet, gefriert oder erhitzt und luftdicht verpackt 2 etwas konservieren durch eine spezielle Behandlung… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • konservieren — kon|ser|vie|ren 〈 [ vi: ] V.〉 1. einkochen, haltbar machen, vor Fäulnis schützen; Gemüse, Obst, Fleisch konservieren 2. erhalten, bewahren, pflegen; Gemälde konservieren [Etym.: <lat. (con)servare »bewahren, erhalten«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • konservieren — haltbar machen * * * kon|ser|vie|ren [kɔnzɛr vi:rən] <tr.; hat: (besonders Lebensmittel) durch spezielle Behandlung haltbar machen: Gemüse, Fleisch konservieren. * * * kon|ser|vie|ren 〈[ vi: ] V. tr.; hat〉 1. haltbar machen, vor Fäulnis… …   Universal-Lexikon

  • konservieren — konservavimas statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Kultūros ar gamtos paveldo objekto vertingąsias savybes naikinančių ar žalojančių veiksnių poveikio sustabdymas ir autentiškumo požymių sutvirtinimas atliekant tyrimais pagrįstus …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • konservieren — konservavimas statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Produkto, gaminio, statinio specialus apdorojimas, saugantis jį nuo gedimo, irimo. atitikmenys: angl. conservancy; conservation; preservation vok. Konservation, f; konservieren… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.