Kommentar
Kom|men|tar
der; -s, -e
<aus lat. (liber) commentarius »Notizbuch, Niederschrift« zu commentus, Part. Perf. von comminisci »sich etwas ins Gedächtnis zurückrufen, sich auf etwas besinnen«>:
1.
a) mit Erläuterungen u. kritischen Anmerkungen versehenes Zusatzwerk zu einem Druckwerk (bes. zu einem Gesetzestext, einer Dichtung od. einer wissenschaftlichen Abhandlung);
b) kritische Stellungnahme in Presse, Radio od. Fernsehen zu aktuellen Tagesereignissen.
2. (ugs.) Anmerkung, Erklärung, Stellungnahme.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kommentar — steht für: Kommentar (Journalismus), im Journalismus für den namentlich gekennzeichneten Meinungsbeitrag eines Autors Kommentar (Literaturwissenschaft), in der Literaturwissenschaft für die Wort und Sacherläuterungen zu einem literarischen Text… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommentār — (lat.), Erläuterung oder Auslegung einer Schrift durch fortlaufende Bemerkungen meist sprachlichen Inhalts oder aus dem Gebiete der entsprechenden Hilfswissenschaften. Im juristischen Sinne die fortlaufende wissenschaftliche Erläuterung der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kommentar — Kommentār (lat. commentarĭus), ursprünglich Notizenbuch; jetzt s.v.w. Erklärung, fortlaufende Auslegung eines Buches; Mehrzahl Kommentarĭen (Commentarĭi), Titel von Cäsars Aufzeichnungen über den Gallischen und Bürgerkrieg als nicht… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kommentar — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Bemerkung …   Deutsch Wörterbuch

  • Kommentar — Erläuterung; Anmerkung; Bemerkung; Notiz; Resonanz; Stellungnahme; Feedback; Anregung; Rückmeldung * * * Kom|men|tar [kɔmɛn ta:ɐ̯], der; s, e: Erklärung, die zu einem Text, Ereignis o. Ä. gegeben …   Universal-Lexikon

  • Kommentar — Kom·men·ta̲r der; s, e; 1 ein Kommentar (zu etwas) ein Text bzw. eine kurze Ansprache, in denen ein Journalist in der Zeitung, im Fernsehen o.Ä. seine Meinung zu einem Ereignis gibt ↔ Nachricht || K: Fernsehkommentar, Zeitungskommentar 2 die… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • kommentar — • hänvisning, anmärkning, not, kommentar • fotnot, not, anmärkning, förklaring, kommentar • kommentar, påpekande, yttrande, förklaring …   Svensk synonymlexikon

  • Kommentar — Kom|men|tar 〈m.; Gen.: s, Pl.: e〉 1. nähere Erläuterung; einen Kommentar zu etwas geben; Kommentar überflüssig dazu braucht man nichts zu sagen, die Sache spricht für sich selbst, ist offensichtlich 2. fortlaufende sachliche u. sprachliche (von… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kommentar — kommentieren »‹politische, kulturelle u. a. Ereignisse› erläutern, besprechen; zu etwas Stellung nehmen; einen Text mit erläuternden und kritischen Anmerkungen versehen«: Das Verb wurde im 17. Jh. aus lat. commentari »etwas überdenken,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kommentar — 1. Beitrag, Kolumne, Kritik, Meinungsbeitrag, Statement, Stellungnahme. 2. Anmerkung, Ausführung[en], Bemerkung, Ergänzung, Erklärung, Erläuterung, Feststellung, Notiz, Randbemerkung, Zusatz; (bildungsspr.): Votum; (Jargon): Kommi; (bes.… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kommentar — komentaras statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Samprotavimas, aiškinamoji pastaba dėl kurio nors įvykio, dokumento. Komentarai spausdinami periodinėje spaudoje, skaitomi per radiją, televiziją. kilmė lot. commentarius – pastabos …   Sporto terminų žodynas

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”