kommensal
kom|men|sal
<zu ↑Kommensale>
mit anderen von der gleichen Nahrung lebend (von Pflanzen od. Tieren; Biol.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kommensal — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Bärtierchen — Das Bärtierchen Hypsibius dujardini Systematik Unterreich: Vielzellige Tiere (Metazoa) Abteilung …   Deutsch Wikipedia

  • Tardigrada — Bärtierchen Das Bärtierchen Hypsibius dujardini Systematik Unterreich: Vielzellige Tiere (Metazoa) …   Deutsch Wikipedia

  • Tardigraden — Bärtierchen Das Bärtierchen Hypsibius dujardini Systematik Unterreich: Vielzellige Tiere (Metazoa) …   Deutsch Wikipedia

  • Echinococcus multilocularis — Fuchsbandwurm Systematik Klasse: Bandwürmer (Cestoda) Unterklasse: Echte Bandwürmer (Eucestoda) Ordnung: Cyclophyllidea Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Entoprocta — Kelchwürmer Barentsa discreta Systematik Unterreich: Vielzellige Tiere (Metazoa) …   Deutsch Wikipedia

  • Fuchsbandwurm — Ausgewachsener Fuchsbandwurm, ca. 1.5 Zentimeter lang Systematik Klasse: Bandwürmer (Cestoda) Unte …   Deutsch Wikipedia

  • Fuchsbandwürmer — Fuchsbandwurm Systematik Klasse: Bandwürmer (Cestoda) Unterklasse: Echte Bandwürmer (Eucestoda) Ordnung: Cyclophyllidea Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Heterotardigrada — Systematik Abteilung: Gewebetiere (Eumetazoa) Unterabteilung: Bilateria ohne Rang: Urmünder (Protostomia) Überstamm …   Deutsch Wikipedia

  • Jochpilze — Für die systematische Einteilung der Lebewesen existieren neben und nacheinander verschiedene Vorschläge. Das hier behandelte Taxon entspricht nicht der gegenwärtig in der deutschsprachigen Wikipedia verwendeten Systematik oder ist veraltet …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”