Kommende
Kom|men|de
die; -, -n
<aus mlat. commenda »Lehnsherrschaft, Pacht« zu lat. commendare »anvertrauen«>:
1. (früher) eine ohne Amtsverpflichtung übertragene kirchliche Pfründe.
2. Verwaltungsbezirk od. Ordenshaus der ↑Johanniter od. des Deutschherrenordens

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Komménde — (mittellat. commenda, v. lat. commendare, »anvertrauen«; franz. commanderie, Komturei), der Bezug und Genuß der Einkünfte eines Kirchenamtes ohne dessen wirklichen Besitz. Es gibt zweierlei Arten der Kommenden, die erste hat ihren Ursprung darin …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Komménde — (vom lat. commendāre, anvertrauen), Kommanderie, Komturei, ursprünglich eine erledigte, von einem benachbarten Geistlichen einstweilig verwaltete Stelle; dann eine von einem Laien (Kommendatārabt) bezogene geistl. Pfründe und das einem… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • kommende — obs. f. commend …   Useful english dictionary

  • Kommende — Eine Kommende (Betonung auf der 2. Silbe; von lat.: commendare, „anvertrauen“, „empfehlen“) ist in ihrer ursprünglichen Bedeutung ein Begriff aus dem Kirchenrecht, unter dem die Übertragung der Einkünfte eines Kirchen oder Klostervermögens auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommende — Kom|mẹn|de 〈f. 19〉 1. kirchl. Pfründe ohne damit verbundene Amtspflichten 2. = Komturei [<mlat. commenda; zu lat. commendare „anvertrauen“] * * * Kommẹnde   [mittellateinisch »Lehnsherrschaft«, zu lateinisch commendare »anvertrauen«] die, /… …   Universal-Lexikon

  • Kommende — Kom|mẹn|de 〈f.; Gen.: , Pl.: n〉 1. kirchl. Pfründe ohne damit verbundene Amtspflichten 2. = Komturei [Etym.: <mlat. commenda; zu lat. commendare »anvertrauen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kommende — Kom|mẹn|de, die; , n <lateinisch> (früher kirchliche Pfründe ohne Amtsverpflichtung; Komturei) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kommende Ramersdorf — (2008) Die Deutschordenskommende Ramersdorf in Bonn Ramersdorf wurde um 1230 gegründet und bestand als Kommende des Deutschen Ordens bis zur Säkularisation 1803. Anschließend gingen die in Ramersdorf erhaltenen Gebäude und Liegenschaften in… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommende Muffendorf — Die Kommende Muffendorf war eine Niederlassung des Deutschen Ordens in Muffendorf (heute Teil von Bonn). Das dazugehörige neobarocke Schloss steht unter Denkmalschutz. Geschichte Ursprünglich eine karolingische Königsvilla ging ein Teil dieses B …   Deutsch Wikipedia

  • Kommende Dünebroek — im 17. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”