Kommemoration
Kom|me|mo|ra|ti|on
die; -, -en
<aus lat. commemoratio »Erinnerung, Erwähnung« zu commemorare, vgl. ↑kommemorieren>:
1. (veraltet) Erwähnung, Gedächtnis, Andenken.
2. Gedächtnis, Fürbitte in der kath. Messe;
kirchliche Gedächtnisfeier (z. B. Allerseelen).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kommemoration — (lat.), Erinnerung, Erwähnung, Andenken, bei den Katholiken Andenken an Verstorbene, für die besondere Messen bestimmt sind; dann Erwähnung eines Heiligen beim Gebet oder bei der Messe und Ablesung der Namen der Heiligen beim öffentlichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kommemoration — Als Kommemoration (v. lat. commemoratio: Erwähnung, Anführung) bezeichnet man das Gedenken von Heiligen in der römischen Liturgie an Tagen, an denen sich schon ein Hochfest, Fest oder Gedenktag eines anderen Heiligen befindet. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Kommemoration — Kom|me|mo|ra|ti|on 〈f. 20〉 1. 〈veraltet〉 Erinnerung, Andenken 2. kirchl. Gedächtnisfeier [<lat. commemoratio „Erinnerung“] * * * Kom|me|mo|ra|ti|on, die; , en [lat. commemoratio, zu: commemorare, zu: memorare, ↑ memorieren] (kath. Kirche): a)… …   Universal-Lexikon

  • Kommemoration — Kom|me|mo|ra|ti|on, die; , en <lateinisch> (Fürbitte in der katholischen Messe; kirchliche Gedächtnisfeier) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gespräch eines Lebensmüden mit seiner Seele — Papyrus Berlin 3024 (Altes Museum, Berlin) Das Gespräch eines Lebensmüden mit seiner Seele (auch Gespräch eines Mannes mit seinem Ba oder einfach Lebensmüder) ist ein poetischer Text aus dem alten Ägypten, dessen Autor unbekannt ist. Es wurde in… …   Deutsch Wikipedia

  • Andenken — 1. Erinnerung, Gedächtnis, Gedenken; (geh.): Angedenken; (bildungsspr. veraltet): Kommemoration. 2. Erbstück, Familienstück, Souvenir; (veraltet): Angedenken. * * * Andenken,das:1.〈GegenstandderErinnerung〉Souvenir·Erinnerungsstück+Erbstück·Familie… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Erinnerung — 1. Erinnerungsvermögen, Gedächtnis[kraft], Gedächtnisleistung, Merkfähigkeit. 2. Blick in die Vergangenheit, Rückblick, Rückschau; (bildungsspr.): Reminiszenz, Retrospektive. 3. a) Andenken, Gedächtnis, Gedenken; (geh.): Angedenken; (bildungsspr …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Fürbitte — Bitte, Gebet; (veraltet): Rogation; (kath. Kirche): Kommemoration, Memento; (bes. Rel.): Bittruf. * * * Fürbitte,die:1.〈Bittefüreinenanderen〉Fürsprache·Fürspruch–2.F.tun/einlegen|für|:⇨verwenden(II) Fürbitte 1.→Gebet 2.→Fürsprache …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gedächtnis — 1. Erinnerung, Erinnerungsfähigkeit, Erinnerungsvermögen, Gedächtniskraft, Gedächtnisleistung, Merkfähigkeit; (landsch., bes. ostmd.): Merks; (Med., Psychol.): Mneme. 2. Andenken, Erinnerung, Gedenken; (geh.): Angedenken; (bildungsspr. veraltet) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Fürbitte — ↑Kommemoration …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”