Klüngel


Klüngel
Klüngel

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klüngel — Klüngel: Die nhd. Form geht über spätmhd. klüngel, klungel, mhd. klungelīn auf ahd. clungilīn zurück, das eine Verkleinerungsbildung zu ahd. clunga »Knäuel« ist und demnach eigentlich »kleines Knäuel« bedeutet. Der heutige übertragene Gebrauch… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Klüngel — (das oder der), mundartlich soviel wie Knäuel, daher verächtlich für »Gesellschaft (Clique)«. In anderm Sinne (die K.) auch Bezeichnung eines liederlichen Frauenzimmers …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Klüngel — Sm Knäuel , übertragen auf den gesellschaftlichen Filz (zuerst besonders in Köln gebräuchlich) per. Wortschatz wmd. (12. Jh.), mhd. klüngelīn, ahd. klungilīn Stammwort. Diminutiv zu ahd. klunga f. (neben dem auch ein Maskulinum möglich war).… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Klüngel — Als Kölner Klüngel, Kölscher Klüngel oder einfach Klüngel wird in Köln, und mittlerweile auch im allgemeinen Sprachgebrauch, ein System auf Gegenseitigkeit beruhender Hilfeleistungen und Gefälligkeiten bezeichnet. Es kann zur Vermischung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Klüngel — Krempel (umgangssprachlich); Müll (derb); Krimskrams (umgangssprachlich); Kramuri (österr.) (umgangssprachlich); Ramsch (umgangssprachlich); Klimbim (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Klüngel — Seilschaft; (abwertend): Clique. * * * Klüngel,der:⇨Clique Klüngel→Gruppe …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Klüngel — der Klüngel, (Aufbaustufe) Gruppe von Personen, die sich zum Nachteil anderer gegenseitig fördern Synonyme: Seilschaft, Clique Beispiel: Die oppositionellen Politiker haben einen Klüngel gebildet …   Extremes Deutsch

  • Klüngel — Klụ̈n·gel der; s, ; Kollekt, pej; eine Gruppe von Personen, die sich gegenseitig dabei helfen, gute Positionen zu bekommen und Geschäfte zu machen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Klüngel — Klüngelm 1.geheimeFürsprache;Parteiwirtschaft;BevorzugungvonGünstlingen.MeinteigentlichdasKnäuelundinübertragenerBedeutungdasIneinanderverschlungene.WeitüberKölnhinausbekanntistder»kölscheKlüngel«,derallerortenNachahmergefundenhat.Im18.Jh.als»betr… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Klüngel — Klụ̈n|gel , der; s, (abwertend für Gruppe, die Vetternwirtschaft betreibt; Sippschaft, Clique) …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.