Justamentstandpunkt
Jus|ta|ment|stand|punkt
der; -[e]s, -e: (österr.) das Beharren auf der eigenen Meinung nicht aus Überzeugung, sondern um des Ansehens willen.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Justamentstandpunkt — Jus|ta|mẹnt[s]|stand|punkt, der (österr.): Standpunkt, den jmd. aus Gründen des Prestiges, aus Prinzip, aus Trotz nicht aufgibt, obwohl keine sachlichen Gründe [mehr] dafür sprechen: Werden wir unseren Kindern und Kindeskindern eine Landschaft… …   Universal-Lexikon

  • Justamentsstandpunkt — Jus|ta|mẹnt[s]|stand|punkt, der (österr.): Standpunkt, den jmd. aus Gründen des Prestiges, aus Prinzip, aus Trotz nicht aufgibt, obwohl keine sachlichen Gründe [mehr] dafür sprechen: Werden wir unseren Kindern und Kindeskindern eine Landschaft… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”