hypabyssisch


hypabyssisch
hyp|abys|sisch*
<zu ↑hypo... u. ↑abyssisch>
in geringer Tiefe zwischen schon festen Gesteinen erstarrt (von magmatischen Schmelzen; Geol.)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • hypabyssisch — hyp|abỵssisch   [zu griechypabyssisch ábyssos »Abgrund«], gesagt von in geringer bis mittlerer Erdkrustentiefe erstarrten magmatischen Schmelzen (Ganggesteine). subvulkanisch. * * * hyp|abỵs|sisch <Adj.> [↑abyssisch] (Geol.): (von… …   Universal-Lexikon

  • Diabas — Di|a|bạs 〈m. 1; Min.〉 zähes, dunkelgrünes od. schwarzes, subvulkanisches Gestein aus Plagioklas, Augit, Hornblende, Olivin, als Pflasterstein u. Schottermaterial verwendet; Sy Mandelstein [<grch. diabasis „Übergang, Durchgang“] * * * Di|a|bas …   Universal-Lexikon

  • Ganggesteine — Ganggesteine,   Gruppe der magmatischen Gesteine, nach Entstehung und Ausbildung vermittelnd zwischen Tiefengesteinen und Vulkaniten. Ganggesteine entstehen im subvulkanischen Niveau der Erdkruste (hypabyssisch), meist in Form von Gängen oder… …   Universal-Lexikon

  • hypabyssal — |hip+ adjective Etymology: International Scientific Vocabulary hypo + abyssal; originally formed as German hypabyssisch : of or relating to a fine grained igneous rock intermediate in texture between the plutonites and extrusive rocks and usually …   Useful english dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.