Hodensack
Hodensack

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hodensack — Hodensack, der Behälter für die männlichen Genitalien, s.d. A) a) aa). Hodensackbruch, ein in den Hodensack herabgesunkenes Eingeweide, s.u. Bruch 2) B) a). Hodensackwassersucht, Ansammlung von Flüssigkeit im Hodensack, s. Wasserbruch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hodensack — Hodensack, s. Hoden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hodensack — …   Deutsch Wikipedia

  • Hodensack — Scrotum; Sack (vulgär); Skrotum * * * Ho|den|sack 〈m. 1u; Anat.〉 die Hoden einhüllende Haut außerhalb der Leibeshöhle; Sy Skrotum * * * Ho|den|sack, der: sackartige Hauthülle, die die Hoden umgibt. * * * Hodensack   …   Universal-Lexikon

  • Hodensack — Ho̲·den·sack der; die Hülle aus Haut, in der sich die Hoden befinden …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Hodensack — Ho̱densack vgl. Skrotum …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Hodensack — Ho|den|sack …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hodensack, der — Der Hodensack, des es, plur. die säcke, die äußere Haut, in Gestalt eines Sackes oder Beutels, in welchem sich die Hoden befinden; das Geschröte, Scrotum, im Oberdeutschen der Hodenbalg, in den niedrigen Sprecharten der Kloßsack, Nieders.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Corpus Highmori — Der Hoden [ˈhoːdn̩] oder (seltener) der/die Hode [ˈhoːdə] (v. mittelhochdt.: hode, v. althochdt.: hodo, v. idg.: *skeu(t) „bedecken, verhüllen“) oder der Testikel (v. lat.: testiculus, Vkl. von testis Zeuge [der Virilität], Hode, Plural:… …   Deutsch Wikipedia

  • Epiorchium — Der Hoden [ˈhoːdn̩] oder (seltener) der/die Hode [ˈhoːdə] (v. mittelhochdt.: hode, v. althochdt.: hodo, v. idg.: *skeu(t) „bedecken, verhüllen“) oder der Testikel (v. lat.: testiculus, Vkl. von testis Zeuge [der Virilität], Hode, Plural:… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”