Geschäftsbedingung
Geschäftsbedingung

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geschäftsbedingung — Ge|schạ̈fts|be|din|gung 〈f. 20〉 Bedingung, zu der ein Geschäft abgeschlossen wird ● allgemeine Geschäftsbedingung vertragl. o. Ä. Bedingung, zu der eine od. mehrere gleichartige Firmen Handelsgeschäfte abschließen * * * Ge|schạ̈fts|be|din|gung… …   Universal-Lexikon

  • Privatautonome Ausschlussfristen im Arbeitsrecht (Deutschland) — Privatautonome Ausschlussfristen im Arbeitsrecht sind arbeitsrechtliche Ausschlussfristen, die nicht in einem Gesetz, sondern in einem Tarifvertrag, in einer Betriebsvereinbarung oder in einem Arbeitsvertrag geregelt sind. Häufig meint man, wenn… …   Deutsch Wikipedia

  • Bauhandwerker-Sicherungshypothek — Mit der Bauhandwerkersicherungshypothek hat der vorleistungspflichtige Bauhandwerker oder Bauunternehmer die Möglichkeit, die Zahlung seiner Vergütung (Werklohnforderung) durch Eintragung einer Sicherungshypothek an einem Grundstück des… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandschutzordnung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Als Brandschutzordnung wird eine Regelung für das Verhalten der Personen innerhalb eines Gebäudes oder Betriebes im… …   Deutsch Wikipedia

  • Schönheitsreparatur — Der Begriff Schönheitsreparatur ist sprachlich irreführend, weil es sich dabei eigentlich nicht um eine Reparatur handelt, sondern um die rein dekorative Gestaltung einer vermieteten Wohnung oder eines vermieteten Geschäftsraumes, bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • VOB/B — Die VOB/B ist im deutschen Recht ein vorformuliertes Klauselwerk, das dazu bestimmt ist, in Bauverträgen die Regelungen des hierfür anwendbaren gesetzlichen Werkvertragsrechts zu ergänzen und teilweise zu modifizieren. Dies dient insbesondere… …   Deutsch Wikipedia

  • Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen — Buchdeckel der VOB 2002 Die Vergabe und Vertragsordnung für Bauleistungen (abgekürzt VOB) ist ein, im Auftrag von dem Deutschen Vergabe und Vertragsausschuss für Bauleistungen herausgegebenes, dreiteiliges Klauselwerk. Es enthält Regelungen für… …   Deutsch Wikipedia

  • Nutzungsbedingung — Nụt|zungs|be|din|gung, die <meist Pl.> (Wirtsch.): ↑ Geschäftsbedingung für die Nutzung ↑ digitaler (2 b) Inhalte und elektronischer ↑ Anwendungen (3) …   Universal-Lexikon

  • Kondition — Kon|di|ti|on die; , en <aus lat. condicio (spätlat. conditio) »Beschaffenheit, Zustand; Bedingung« zu condicere »verabreden, übereinkommen«>: 1. (meist Plur.) Geschäftsbedingung (Lieferungs u. Zahlungsbedingung); vgl. ↑à condition. 2. (ohne …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”