Gebetsriemen
Gebetsriemen

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gebetsriemen — Tefillin bestehend aus Hand und Kopf Tefillin (rechts) Tefillin (תפילין təfilin von hebr. תפילה təfila „Gebet“), oder Gebetsriemen, sind ein Paar schwarze lederne „Gebetskapseln“ mit Lederriemen, die Schriftrollen mit eingeschriebenen Bibelversen …   Deutsch Wikipedia

  • Gebetsriemen — Ge|bets|rie|men 〈m. 4; jüd. Rel.〉 von den jüdischen Gläubigen beim Gebet um die Stirn u. den linken Arm getragener Riemen, an dem zwei Kapseln mit Bibeltexten befestigt sind * * * Gebetsriemen,   deutsche Bezeichnung für Tefillin. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Gebetsriemen — Ge|bets|rie|men …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Tefillin — Te|fil|lin 〈Pl.; jüd. Rel.〉 mit Bibelstellen beschriebene Pergamentstreifen, die in Kapseln gelegt u. beim Morgengebet mit Lederriemen an Stirn u. Arm gebunden werden [hebr., „Gebetsriemen“; → Tefilla] * * * Tefillin   [hebräisch] Plural,… …   Universal-Lexikon

  • Alte Synagoge (Heilbronn) — Die Heilbronner Synagoge um 1900 von Norden. Rechts die der Allee zugewandte Fassade. Die Heilbronner Synagoge war die Synagoge der jüdischen Gemeinde in Heilbronn. Das an der Allee aus Heilbronner Sandstein errichtete Gebäude des Stuttgarter… …   Deutsch Wikipedia

  • Alte Synagoge Heilbronn — Die Heilbronner Synagoge um 1900 von Norden. Rechts die der Allee zugewandte Fassade. Die Heilbronner Synagoge war die Synagoge der jüdischen Gemeinde in Heilbronn. Das an der Allee aus Heilbronner Sandstein errichtete Gebäude des Stuttgarter… …   Deutsch Wikipedia

  • Heilbronner Alte Synagoge — Die Heilbronner Synagoge um 1900 von Norden. Rechts die der Allee zugewandte Fassade. Die Heilbronner Synagoge war die Synagoge der jüdischen Gemeinde in Heilbronn. Das an der Allee aus Heilbronner Sandstein errichtete Gebäude des Stuttgarter… …   Deutsch Wikipedia

  • Opferung Isaaks — Rembrandt: „Der Engel verhindert die Opferung Isaaks“ …   Deutsch Wikipedia

  • Schabuoth — Schawuot (hebr. שבועות für „Wochen“, Einzahl schawua „Woche“ ; jiddisch Schwu ess, Schwuos oder Schwijess) ist das jüdische Wochenfest, das ca. sieben Wochen, bzw. 50 Tage nach dem Pessachfest gefeiert wird. Das Schawuotfest hat mehrere… …   Deutsch Wikipedia

  • Schavuot — Schawuot (hebr. שבועות für „Wochen“, Einzahl schawua „Woche“ ; jiddisch Schwu ess, Schwuos oder Schwijess) ist das jüdische Wochenfest, das ca. sieben Wochen, bzw. 50 Tage nach dem Pessachfest gefeiert wird. Das Schawuotfest hat mehrere… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”