fremdländisch


fremdländisch
fremdländisch

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • fremdländisch — Adj. (Oberstufe) aus einem fremden Land stammend Beispiel: Es ist sehr schwierig, den fremdländischen Akzent vollkommen loszuwerden, egal wie lange man eine Fremdsprache lernt …   Extremes Deutsch

  • fremdländisch — ausländisch, auswärtig, exotisch, importiert; (landsch., sonst veraltet): ausheimisch; (veraltend abwertend): welsch. * * * fremdländisch:⇨fremd(2) fremdländisch→fremd …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • fremdländisch — exotisch; fremd; fremdartig; apart * * * frẹmd|län|disch 〈Adj.〉 aus fremdem Lande stammend, ausländisch * * * frẹmd|län|disch <Adj.>: aus einem fremden Land, einer fremden Kultur stammend; exotisch: e Pflanzen, Namen; sie hat einen en… …   Universal-Lexikon

  • fremdländisch — frẹmd·län·disch Adj; für ein fremdes Land typisch ≈ exotisch ↔ einheimisch <ein Akzent, ein Baustil, eine Kleidung> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • fremdländisch — frẹmd|län|disch …   Die deutsche Rechtschreibung

  • fremdl. — fremdländisch EN foreign, alien …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • exotisch — liebreizend; extravagant; charmant; außergewöhnlich; aufregend; entzückend; besonders; faszinierend; reizvoll; anziehend; bezaubernd; …   Universal-Lexikon

  • Rhabarber — Rha|bar|ber [ra barbɐ], der; s: a) (als Staude wachsende) Pflanze mit großen Blättern, deren lange, fleischige Blattstiele säuerlich schmecken und zur Zubereitung von Kompott o. Ä. verwendet werden: sie hat Rhabarber und Johannisbeeren im Garten …   Universal-Lexikon

  • fremd — 1. ausländisch, auswärtig, exotisch, fremdländisch, nicht aus der Gegend, nicht von hier, ortsfremd, von außerhalb, von auswärts; (geh.): aus der Fremde; (landsch., sonst veraltet): ausheimisch; (veraltend abwertend): welsch. 2. a) fernstehend,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Welsch — (wälsch), fremdländisch; welschen (wälschen), fremdländisch oder überhaupt unverständlich reden; aus mittelhochdeutsch walhisch, Adjektiv zu Walch, »der Wahle, Welsche«, Bezeichnung für den Kelten (s. Welsche Sprache). Das Wort wurde auf die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.