Flamberg
Flam|berg
der; -[e]s, -e
<aus gleichbed. fr. flamberge (in Anlehnung an flambe »Flamme«) nach Floberge, dem Namen des Schwerts von R. de Montauban, der Hauptgestalt des gleichnamigen altfranz. Heldenepos>
mit beiden Händen zu führendes Landsknechtsschwert mit wellig geflammter Klinge, Flammenschwert

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Flamberg — bezeichnet: ein Schwert, siehe Flamberge eine Katastralgemeinde in der Steiermark, siehe: Flamberg (Gemeinde Sankt Nikolai im Sausal) Flamberg ist der Familienname von Alexander Flamberg (1880–1926), polnischer Schachmeister …   Deutsch Wikipedia

  • flamberg — flàmberg m <N mn rzi> DEFINICIJA pov. vrsta širokog mača u obliku plamena sa šiljastom oštricom ETIMOLOGIJA njem. Flamberg …   Hrvatski jezični portal

  • Flamberg — Flamberg, im Mittelalter Schwert mit wellenförmig gebogener Klinge …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Flamberg — (Flammenschwert), ein bis 1,8 m langes zweihändiges Schlagschwert mit gerader oder wellenförmiger Klinge und weit ausladender, abwärts gebogener Parierstange. Der F. kam Anfang des 15. Jahrh. in Frankreich und in den Niederlanden auf und wurde in …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Flamberg — Flamberg, Flammenschwert, zwei , auch einhändiges Schwert mit wellenförmiger Klinge, seit Anfang des 15. Jahrh. gebräuchlich …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Flamberg — Flamberg, Schwert, besonders mit wellenförmig eingeschnittener Klinge …   Herders Conversations-Lexikon

  • Flamberg — Sm breites Landsknechtsschwert per. Wortschatz arch. (15. Jh.) Onomastische Bildung. Literarisches Wort, eigentlich die Flamberge, nach dem Schwertnamen frz. flamberge f., im Anschluß an frz. flambe f. Flamme umgestaltet aus Floberge. So hieß das …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Flamberg — Flạm|berg 〈m. 1〉 mit beiden Händen zu führendes Schwert der Landsknechte mit geflammter Klinge; Sy Flammenschwert [<frz. flamberge „Flamberg“] * * * Flạm|berg, der; [e]s, e [frz. flamberge, in Anlehnung an: flambe = Flamme, zu: Floberge =… …   Universal-Lexikon

  • Flamberg — Flạm|berg 〈m.; Gen.: (e)s, Pl.: e〉 mit beiden Händen zu führendes Schwert mit geflammter Klinge, das als Symbol der Macht von den Landsknechten getragen wurde [Etym.: <frz. flamberge] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Flamberg — Flạm|berg, der; [e]s, e (zweihändiges [meist flammenförmiges] Schwert der Landsknechte) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”