Abkürzungszeichen
Abkürzungszeichen

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abkürzungszeichen — im Eisenbahnbetrieb, s. Eisenbahnbetrieb …   Lexikon der gesamten Technik

  • Abkürzungszeichen — Abkürzungszeichen,das:⇨Sigel …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abkürzungszeichen — Ạb|kür|zungs|zei|chen 〈n. 14〉 Zeichen, das als Abkürzung od. zu deren Kennzeichnung verwendet wird * * * Ạb|kür|zungs|zei|chen, das: Sigel. * * * Ạb|kür|zungs|zei|chen, das: Sigel …   Universal-Lexikon

  • Sigel — Kürzel; Zeichen * * * Si|gel 〈n. 13〉 oV Sigle 1. festgelegte Abkürzung, Abkürzungszeichen 2. 〈Stenografie〉 Kürzel [<lat. sigillum „kleines Zeichen“, Verkleinerungsform von signum „Zeichen, Kennzeichen“; → Siegel, siegeln] * * * …   Universal-Lexikon

  • Abbreviatur (Paläographie) — fol. 34r des Book of Kells mit XPI (=Christi) h (=autem) autem generatio. Die Verwendung der griechischen Buchstaben Chi und Rho ist in mittelalterlichen lateinischen Texten Standard …   Deutsch Wikipedia

  • Zeichen — Sigel; Kürzel; Symbol; Vorzeichen; Signal; Token; Markierung; Merkmal; Mal; Fleck; Letter; Buchstabe; …   Universal-Lexikon

  • 3-Buchstaben-Kombinationen — Abkürzung (auch Abbreviatur) bezeichnet die gegenüber der ursprünglichen Länge verkürzte Darstellungsform eines Wortes oder einer Wortgruppe. Hierzu gehören Akronyme, Kurzwörter, Initialwörter, Buchstabenketten und Kürzel. Was man abkürzt, ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Abkürzungen — Abkürzung (auch Abbreviatur) bezeichnet die gegenüber der ursprünglichen Länge verkürzte Darstellungsform eines Wortes oder einer Wortgruppe. Hierzu gehören Akronyme, Kurzwörter, Initialwörter, Buchstabenketten und Kürzel. Was man abkürzt, ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Gutenberg-Bibel — der New York Public Library Die Gutenberg Bibel, wegen der 42 Zeilen auch „B42“ oder „B 42“ genannt, entstand zwischen 1452 und 1454 in Mainz. Sie wurde in der Druckerwerkstatt von Johannes Gutenberg gedruckt und gi …   Deutsch Wikipedia

  • Gutenbergbibel — Die Gutenberg Bibel der Library of Congress Die Gutenberg Bibel, wegen der 42 Zeilen auch „B42“ oder „B 42“ genannt, entstand zwischen 1452 und 1454 in Mainz. Sie wurde in der Druckerwerkstatt von Johannes Gutenberg gedruckt und gilt als eines… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”