Erektion
Erek|ti|on
die; -, -en
<aus lat. erectio »Aufrichtung«>
durch Blutstauung entstehende Versteifung u. Aufrichtung von Organen, die mit Schwellkörpern versehen sind (wie z. B. das männliche Glied).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erektion — Sf Versteifung erw. fach. (20. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. ērectio f. Aufrichtung mit neuer Bedeutung. Zu l. ērigere aufrichten , s. alert und regieren.    Ebenso nndl. erectie, ne. erection, nfrz. érection, nschw. erektion, nnorw. ereksjon …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Erektion — (lat.), Anschwellung mancher Gewebe des tierischen Körpers, namentlich der Schwellkörper der männlichen und weiblichen Geschlechtswerkzeuge. Die E. beruht auf einer eigentümlichen Einrichtung des sehr reich entwickelten Blutgefäßapparats in den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Erektion — Erigierter Penis (rechts) und unerigierter Penis (links) im Vergleich Unter Erektion (lat. erigo, Aufrichtung, Erregung [1]) versteht man meist die Versteifung des männlichen Penis, die spontan oder infolge mechanischer oder psychischer Reize,… …   Deutsch Wikipedia

  • Erektion — Ständer (umgangssprachlich) * * * Erek|ti|on 〈f. 20〉 das Erigieren, Aufrichten, Anschwellen (der äußeren Geschlechtsorgane bei geschlechtlicher Erregung) [<lat. erectio „das Emporrichten“] * * * Erek|ti|on, die; , en [lat. erectio =… …   Universal-Lexikon

  • erektion — e|rek|tion sb., en, er, erne, i sms. erektions , fx erektionsproblem; få erektion …   Dansk ordbog

  • Erektion — Anschwellung, Aufrichtung, Versteifung; (ugs.): Ständer, Steifer; (Med.): Priapismus. * * * ErektiongeschlechtlicheErregung,Aufrichtung,Versteifung,Anschwellung,Verhärtung;ugs.:Ständer,Latte,Aufstand,Stein …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Erektion — E·rek·ti·on [ tsi̯oːn] die; , en; geschr; die Schwellung und Versteifung der (Geschlechts)Organe, besonders des Penis (meist bei sexueller Erregung) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Erektion — E|rek|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 das Aufrichten, Anschwellen, Straffen der äußeren Geschlechtsorgane bei geschlechtl. Erregung [Etym.: <lat. erectio »das Emporrichten«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Erektion — Erektio̱n w; , en: durch Blutstauung bedingte Versteifung u. Aufrichtung von Organen, die (wie z. B. das männliche Glied) mit Schwellkörpern versehen sind …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • erektion — s ( en, er) …   Clue 9 Svensk Ordbok

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”