Erdfarbe
Erdfarbe
Khaki

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erdfarbe — Erdfarbe, 1) Erden von verschiedener Farbe, zum Malen; sie haben ihre Farbe entweder in ihrem natürlichen Zustande, z.B. Kreide, Ocker, Braunkohle, Bergblau etc., od. sie bekommen dieselbe erst durch Brennen u. andere chemische Behandlung; 2) so… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Erdfarbe — Ein Abbau von Ocker Erdfarben durch Aborigines im Zentrum Australiens Als Erdfarben werden verschiedene anorganische Pigmente bezeichnet, die durch feines Mahlen und andere Bearbeitungen (beispielsweise durch Brennen) von farbigen Mineralen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdfarbe — Erd|far|be 〈f. 19〉 anorgan. Pigmentfarbstoff (z. B. Ocker, Caput mortuum), der als farbiges Mineral vorkommt u. in Pulverform im Handel ist u. für sämtliche Anstrichzwecke verwendet wird * * * Erd|far|be: svw. ↑ Erdpigment. * * * Erd|far|be, die… …   Universal-Lexikon

  • Erdfarbe, die — Die Êrdfarbe, plur. die n. 1) Eine Farbe im Abstracto, welche der Farbe der Erde, besonders in ihrem trockenen Zustande gleicht, erdfahle Farbe; ohne Plural. 2) Eine körperliche Farbe, welche aus einer farbigen Erde bestehet; dahin alle so… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Mischtechnik — Ölbild auf Leinwand (1946) des Schweizer Künstlers Franz K. Opitz Die Ölmalerei ist die künstlerische Malerei mit Ölfarben auf der Basis des Malmittels Öl – in der Regel Leinöl. Dass die Ölmalerei als „klassische Königsdisziplin“ der Kunst gilt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ölbild — auf Leinwand (1946) des Schweizer Künstlers Franz K. Opitz Die Ölmalerei ist die künstlerische Malerei mit Ölfarben auf der Basis des Malmittels Öl – in der Regel Leinöl. Dass die Ölmalerei als „klassische Königsdisziplin“ der Kunst gilt, liegt… …   Deutsch Wikipedia

  • Ölgemälde — Ölbild auf Leinwand (1946) des Schweizer Künstlers Franz K. Opitz Die Ölmalerei ist die künstlerische Malerei mit Ölfarben auf der Basis des Malmittels Öl – in der Regel Leinöl. Dass die Ölmalerei als „klassische Königsdisziplin“ der Kunst gilt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ölmalerei — Ölmalerei: Jan Vermeer, Ansicht von Delft, 1660/61 …   Deutsch Wikipedia

  • Umbra — Ụm|bra auch: Ụmb|ra 〈f.; ; unz.〉 1. Zentrum der Sonnenflecke 2. dunkelbraune Farbe, entstanden durch Verwitterung manganhaltiger Eisenerze; Sy Umber1, Umbrabraun [lat., „Schatten“] * * * Ụm|b|ra [lat. = Schatten], die; ; Syn.: Erdbraun,… …   Universal-Lexikon

  • Sinopie — Sinopi|e   die, / n, bei Mosaik und Wandmalerei die Vorzeichnung auf dem Rauputz mit ursprünglich aus Sinop importiertem, feinkörnigem rotem Eisenoxid (Sinopia), das angerührt einen feinen Strich erlaubt. Sie wurde seit der klassischen Antike… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”