abimieren
abi|mie|ren
<aus gleichbed. fr. abîmer zu abîme »Abgrund«, dies über kirchenlat. abyssus aus kirchengr. ábyssos »Hölle« zu gr. ábyssos »grundlos, unergründlich«>
(veraltet) in den Abgrund stürzen, zugrunde richten

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”