Dschigit
Dschi|git
[dʒ...] der; -en, -en (meist Plur.)
<aus russ. džigit »kühner Reiter« zu džigitovat' »Lanzenbrechen, kühne Reiterstücke ausführen«>
berittener Krieger (bes. im Nordkaukasus)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dschigit — (tatar., »Held«), Name der den Russen in Zentralasien als Eskorte dienenden Truppe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Plastun — Siedlung städtischen Typs Plastun Пластун Vorlage:Infobox Ort in Russland/Wartung/AltFöderatio …   Deutsch Wikipedia

  • Russisches Geschwader — Die Admirale Kedrow, Berens und Tichmenev (Bildmitte von links) auf dem U Boot Tjulen in Biserta, Juli 1921 Als Russisches Geschwader (russisch Русская Эскадра; auch: Wrangels Flotte, Weiße Flotte oder Flotte der Weißen Armee), bezeichnete… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaukasuskrieg (1817–1864) — Die Gefangennahme Schamils, Gemälde von Franz Roubaud, 1886. Vorne links mit abgenommener Mütze der russische Vizekönig Barjatinski. Als Kaukasuskrieg werden zusammenfassend die militärischen Aktionen des Russischen Kaiserreiches zwischen 1817… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolai Karlowitsch Reitzenstein — (russisch Николай Карлович Рейценштейн; * 7. August 1854 in Sankt Petersburg; † 27. November 1916 ebenda) war ein russischer Marineoffizier, zuletzt Flottenadmiral, sowie von 1909 bis 1916 Mitglied des Admiralitätsrates der Kaiserlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Djigit — Dji|git [dʒi...] vgl. ↑Dschigit …   Das große Fremdwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”