Dschiggetai
Dschig|ge|tai
[dʒ...] der; -s, -s
<aus gleichbed. mong. džiggetai>
wilder Halbesel in Asien

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dschiggetāi — (Equus hemionus Pall.), Art der Gattung Pferd, mit langem Kopfe, flacher, schmaler, kraushaariger Stirn, tief an der Schnauze stehenden Nasenlöchern, schwachem Halse, höherem Widerrüst als bei dem Esel, sehr aufrechten Ohren, kurzer, aufrechter… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dschiggetai — Dschiggetai, s. Esel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dschiggetai — Dschiggetāi, wilde Pferdeart, s. Esel und Tafel: Asiatische Tierwelt, 14 …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dschiggetai — Dschiggetai, Halbpferd (Equus Hemionus), steht in der Mitte zwischen Pferd und Esel, ist äußerst schnell, wild, isabellfarbig mit schwarzer Mähne und Rückstreif; bewohnt in Heerden die Sandsteppen des mittlern Asiens, läßt sich nicht zähmen.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Dschiggetai —   [mongolisch] der, s/ s, Unterart des Halbesels.   * * * Dschig|ge|tai, der; s, s [mong.]: heute fast ausgerottete, im Norden Chinas u. in der Mongolei lebende Unterart des Halbesels …   Universal-Lexikon

  • Dschiggetai — Asiatischer Esel Kulan Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Überordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Dschiggetai — Dschig|ge|tai, der; s, s <mongolisch> (wilder Halbesel in Asien) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Equus hemionus — Asiatischer Esel Kulan Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Überordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Halbesel — Asiatischer Esel Kulan Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Überordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Khur — Asiatischer Esel Kulan Systematik Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria) Überordnung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”