Abietinsäure
Abi|e|tin|säu|re
die; -: zu den ↑Terpenen gehörende organische Säure, Hauptbestandteil des ↑Kolophoniums (Chem.)

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abĭetīnsäure — (Sylvinsäure) C19H28O2, Hauptbestandteil des Kolophoniums, kristallisiert in Blättchen, löst sich in Alkohol, schmilzt bei 139° (147°) und gibt bei Oxydation Trimellithsäure, Isophthalsäure und Terebinsäure …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abietinsäure — Strukturformel Allgemeines Name Abietinsäure Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Abietinsäure — A|bi|e|tin|säu|re [lat. abies, Gen.: abietis = Tanne]: eine ↑ Harzsäure (Diterpen) aus Kolophonium u. Tallöl. * * * Abi|etinsäure   [zu lateinisch abies, abietis »Tanne«], zu den Terpenen gehörende Harzsäure, Hauptbestandteil des Kolophoniums,… …   Universal-Lexikon

  • Abieta-7,14-dien-19-carbonsäure — Strukturformel Allgemeines Name Abietinsäure Andere Namen Sylvinsäure Abieta 7,14 dien 19 carbonsäure …   Deutsch Wikipedia

  • Sylvinsäure — Strukturformel Allgemeines Name Abietinsäure Andere Namen Sylvinsäure Abieta 7,14 dien 19 carbonsäure …   Deutsch Wikipedia

  • Kolophonium — (Colophane, Rosin) ist das von dem ätherischen Oel und von Wasser befreite Harz der Abietineen. Bedeutende Mengen dieser gegenwärtig in der Technik vielverwendeten und äußerst wichtigen Ware werden in Frankreich zwischen Bayonne und Bordeaux… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Carbonsäure — Allgemeine Struktur der Carbonsäuren Carbonsäuren sind organische Verbindungen, die eine oder mehrere Carboxylgruppen (–COOH) tragen. Ihre Salze werden Carboxylate und ihre Ester in der Regel Carbonsäureester genannt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Carboxylat — Allgemeine Struktur der Carbonsäuren Carbonsäuren sind organische Verbindungen, die eine oder mehrere Carboxylgruppen (–COOH) tragen. Ihre Salze werden Carboxylate und ihre Ester in der Regel Carbonsäureester genannt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Karbonsäure — Allgemeine Struktur der Carbonsäuren Carbonsäuren sind organische Verbindungen, die eine oder mehrere Carboxylgruppen (–COOH) tragen. Ihre Salze werden Carboxylate und ihre Ester in der Regel Carbonsäureester genannt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste mit Säuren — Die folgende Liste zeigt eine Auswahl von Säuren. Aufgelistet sind der gebräuchliche Trivialname der IUPAC Name (die offizielle Bezeichnung) die Summenformel oder eine vereinfachte Strukturformel Die Liste erhebt keinen Anspruch auf… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”