Diskontinuitätsfläche
Dis|kon|ti|nu|i|täts|flä|che
die; -, -n: Grenzfläche in der Erdatmosphäre, an der sich ein physik. Zustand, z. B. Temperatur od. Luftdichte, sprunghaft ändert (Met.).

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diskontinuitätsfläche —   [lateinisch], Sprungfläche, Unstetigkeitsfläche, Physik: eine Fläche, in deren Normalenrichtung sich ein physikalischer Zustand, eine physikalische Größe oder Eigenschaft sprunghaft ändert, z. B. jede Grenzfläche zwischen Stoffen… …   Universal-Lexikon

  • Diskontinuitätsfläche — Bei einer geologischen bzw. geophysikalischen Diskontinuität handelt es sich um eine Unterbrechung innerhalb des Kontinuums eines Gesteins, Gebirges oder auch im inneren Aufbau der Erde. In der Geologie versteht man unter einer Diskontinuität… …   Deutsch Wikipedia

  • Isteiner Klotz — 47.6630555555567.5308333333333 Koordinaten: 47° 39′ 47″ N, 7° 31′ 51″ O …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”