Diskont
Dis|kont
der; -s, -e u. Diskọnto der; -[s], Plur. -s u. ...ti
<aus it. disconto »Abrechnung, Abzug« zu mlat. discomputare »abrechnen«, dies zu ↑dis... u. lat. computare »(be)rechnen«>:
1. von einer noch nicht fälligen Summe bei der Verrechnung im Voraus abgezogener Betrag;
Betrag, den der Käufer (z. B. die Bank) beim Kauf einer erst später fälligen Summe abzieht.
2. svw. ↑Diskontsatz, Diskontierung.

Das große Fremdwörterbuch. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • diskont — dìskont (diskȍnt) m <G mn nātā/ ōntā> DEFINICIJA 1. bank. anticipirano odbijanje kamata u još nedospjelim plaćanjima 2. popust od pune cijene, sniženje cijena općenito, iznos (ob. u postocima) za koji je umanjena puna cijena 3. meton. razg …   Hrvatski jezični portal

  • Diskont — Sm Vorzinsen per. Wortschatz fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. disconto, dieses zu ml. discomputare abrechnen, abziehen analog zu it. conto Rechnung . In der älteren Zeit noch mit der italienischen Form Diskonto gebraucht.    Ebenso… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Diskont — (Diskonto, franz. Escompte, engl. Discount, ital. Sconto), im allgemeinen der bei früherer Zahlung vom Nennbetrag einer später fälligen Forderung gemachte Abzug; so bei Waren (hier meist Skonto oder Rabatt genannt), bei zur Rückzahlung… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Diskónt — (Diskonto, ital. sconto), der Abzug auf Zahlungen, die vor der Verfallzeit geleistet werden, bes. im Wechselhandel die Zinsen für die Zeit vom Kauf des Wechsels bis zu seinem Verfalltage; daher Wechsel diskontieren, sie vor dem Verfalltage unter… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • dìskont — (diskȍnt) m 〈G mn nātā/ ōntā〉 1. {{001f}}bank. anticipirano odbijanje kamata u još nedospjelim plaćanjima 2. {{001f}}popust od pune cijene, sniženje cijena općenito; iznos (ob. u postocima) za koji je umanjena puna cijena 3. {{001f}}meton. razg …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Diskont — »Zinsabzug bei noch nicht fälligen Zahlungen (besonders beim Ankauf eines Wechsels)«: Der Bankausdruck wurde im 17. Jh. aus it. disconto entlehnt, das auf mlat. discomputus »Abrechnung, Abzug« zurückgeht. Dies gehört zu lat. dis (vgl. ↑ dis..., ↑ …   Das Herkunftswörterbuch

  • Diskont — der Diskont, e (Oberstufe) Zinssatz, der bei Ankauf eines Wechsels o. Ä. abgezogen wird Synonym: Diskontsatz Beispiele: Dem Kunden wird ein Diskont berechnet, der sich am Basiszins der Deutschen Bundesbank orientiert. Auf die Wechselsumme wird… …   Extremes Deutsch

  • Diskont — Dis|kọnt 〈m. 1; Bankw.〉 Zinsabzug bei Zahlung einer noch nicht fälligen Forderung [<ital. disconto „Abrechnung, Abzug“; → Konto] * * * Dis|kọnt, der; s, e, Diskonto, der; [s], s u. …ti [älter ital. disconto, zu mlat. discomputare = abrechnen …   Universal-Lexikon

  • diskónt — a m (ọ̑) fin. obresti, ki se odbijejo pri nakupu nedospele terjatve, zlasti menične: zvišati diskont // nakup nedospele terjatve, zlasti menične, z odbitkom obresti: diskont menice …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • Diskont — Wichtige Leitzinsen Zinssatz Höhe EZB (letzte Änderung per: 08. April 2009) Einlagesatz 0,25 % Hauptrefinanzierungssatz 1,25 % Spitzenrefinanzierungssatz 2,25 % SNB (letzte Änderung per: 12. März 2009) …   Deutsch Wikipedia

  • Diskont — Dis·kọnt der; s, e; der Zins besonders für einen Wechsel2 …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”